2. März 2020, 08:40

Tag der offenen Tür an der Ludwig-Bölkow-Schule

Symbolbild Bild: pixabay
Im Rahmen des Handwerkertages Donauwörth öffnet die Staatliche Technikerschule und Berufsschule Donauwörth ihre Pforten.

Am Samstag, 7. März, von 9.30 Uhr bis 15.15 Uhr, stehen die Schulleitung, die Lehrer und Schüler der Schule bereit, interessierten Jugendlichen die Metall- und Holzwerkstätten und vor allem das Technikum zu öffnen. Es werden interessante Produkte live hergestellt. Die Gäste erhalten Einblick in den Fertigungsprozess, bzw. können selbst Hand anlegen und das Bauteil optimieren.

Die Technikerschule steht vor allem weiterbildungswilligen Jugendlichen und jungen Erfahrenen (Frauen und Männer) offen, die Weiterbildungsmöglichkeit zum/zur „Staatlich geprüften Techniker/in für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie“ vorzustellen. Dabei verfügt die Technikerschule Donauwörth gegenüber anderen Technikerschulen dieser Fachrichtung über ein Novum. Neben der theoretischen Qualifikation bietet die Technikerschule Donauwörth den Studenten die Möglichkeit, das mit Spezialmaschinen der Kunststoff- und Faserverbundindustrie ausgestattete Technikum intensiv zu nutzen. Einige Spezialmaschinen werden an diesem Tag auch in Aktion sein und im Sekundentakt kleine Give-Aways für die Besucher ausgeben.

Sie finden die Schule in der Neudegger Allee 7 in 86609 Donauwörth. Näheres auch unter www.technikerschule-donauwoerth.de