29. Oktober 2020, 13:59

Aktuelle Informationen, Termine und Angebote der Vhs Donauwörth

Bild: Volkshochschule Donauwörth
Ob Sprachkurse, Handyworkshops, Handwerksangebote oder kreative Aufgaben: Die Vhs Donauwörth bietet auch im November wieder viele abwechslungsreiche Kurse.

Denunziation in der NS-Volksgemeinschaft: Handeln aus Überzeugung oder Eigennutz?

Wie können wir Denunziationen im Nationalsozialismus verstehen? Welche Informationen geben Donauwörther Fallakten preis? Diesen Fragen geht Felix Berge vom Institut für Zeitgeschichte München-Berlin in seinem Vortrag nach. Der Historiker ordnet das Phänomen zwischen individuellem Eigennutz, ideologischer Überzeugung und Systemloyalität in der „Volksgemeinschaft“ ein und diskutiert den „Mythos Gestapo“. Die Veranstaltung, die ab 12. November online unter https://www.vhs-don.de/aktuelles abgerufen werden kann, ist eine Kooperation von Stadtarchiv und Vhs Donauwörth und kann kostenfrei und ohne Anmeldung verfolgt werden.

Immobilien kaufen und verkaufen

Die Preisentwicklungen und Situation des Immobilienmarktes in Bayern und im Landkreis Donau-Ries hat Sparkassenfachwirt Armin Raimann im Blick. Im Vhs-Seminar am Dienstagabend, 10. November, geht er folgende Themen an: Immobilienblase? Wie schätze ich den Verkaufswert marktgerecht ein? Was ist beim Kauf beziehungsweise Verkauf einer Immobilie besonders wichtig? Worauf muss ich achten? Die Immobilie als Kapitalanlage. Die Veranstaltung findet von 18:30 bis 20:00 Uhr statt und kann unter Kurs-Nr. 1260 gebucht werden.

Die wunderbare Welt der Wildbienen

In Deutschland gibt es über 580 Wildbienenarten, die faszinierende Lebensweisen entwickelt haben. Tine Klink, Sprecherin des Arbeitskreises Urbane Gärten Augsburg, berichtet am Dienstag, 17. November, über das Leben der Tierchen. Die Umweltbildnerin gibt an diesem Abend von 19:00 bis 20:30 Uhr auch Tipps, wie man Wildbienen auf dem Balkon oder im Garten fördern und schützen kann. Pflanzentipps werden im Vhs-Vortragsseminar (Nr. 1242) ebenso besprochen, sowie die Frage geklärt, ob wilde Immen stechen oder Honig machen.

Keine Angst vor dem beruflichen Wiedereinstieg

Sie denken über Ihren beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familien- oder Pflegephase nach und haben hierzu noch einige Fragen? Im Vhs-Seminar (Nr. 2012) am Mittwochabend, 25. November, beantwortet Jessica Graf Ihre und folgende Fragen: Wie kann ein Wiedereinstieg geschafft werden, was können Sie bieten, wie können Sie sich vorbereiten? In der Zeit von 18:00 bis 20:30 Uhr geht die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Donauwörth auch darauf ein, inwieweit die Agentur für Arbeit Sie dabei unterstützen kann und was der regionale Arbeitsmarkt bietet. Informieren Sie sich im kleinen Kreis von Gleichgesinnten zu diesem Thema und erhalten Sie neue Impulse und Denkanstöße zum beruflichen Wiedereinstieg.

Soziale Kompetenz am Arbeitsplatz

Finden Sie Sinn, Zufriedenheit und Freude am Arbeitsplatz, dann kommt der Erfolg von ganz allein. Raily Gräfin von der Recke, Mediatorin BM®, stellt Ihnen im Vhs-Workshop (Nr. 2030) am Samstag, 14. November, verschiedene Kommunikationsmodelle und Methoden vor, anhand derer Sie Ihre persönliche Gesprächsführung trainieren können. So gewinnen Sie innere Klarheit, können Ihre Anliegen besser vermitteln, Konfliktsituationen oft schon im Vorfeld erkennen und auflösen. Sie agieren souveräner und sind im Arbeitsalltag gelassener, die Kommunikation mit dem Chef gelingt, sodass Sie sich über den Erfolg freuen können. Das Seminar findet von 10:00 bis 14:15 Uhr statt.

Elektroschweißen Grundlagen

Die Grundlagen des Elektroschweißens – von der Handhabung und Einstellung des Schweißgerätes, Elektroden, Arbeitssicherheit – bis zur praktischen Schweißübung an Stumpf- und Kehlnähten werden im Kurs der Volkshochschule vermittelt. Fachlehrer Werner Schröttle führt durch den Kurs (Nr. 2380) an drei Montagabenden, ab 16. November, von 18 bis 21 Uhr.

Bitte Arbeitskleidung mitbringen.

Schutzgasschweißen-MAG Grundlagen

Den Grundlagenkurs Schutzgasschweißen bietet die Vhs Donauwörth an. Aufbau und Funktion der Schutzgasschweißgeräte, Werkstoffe, Schweißdrähte und -gase sowie Arbeitssicherheit sind Inhalte des Lehrgangs (Nr. 2381). Dieser findet an drei Donnerstagabenden, ab 3. Dezember, jeweils von 18 bis 21 Uhr mit Fachlehrer Werner Schröttle statt.

Die Teilnehmer werden gebeten, in Arbeitskleidung zu kommen.

MS Office 2019 im Büroalltag – Sekretariatsführerschein

Der Vhs-Kurs (Nr. 2194) richtet sich an Berufsanfänger, Wiedereinsteiger und alle, die sich weiterbilden möchten. An zwei Samstagen, ab 14. November, widmet sich IT-Consultant Erich Bäcker folgenden Themen: Geschäftsbriefe, Protokolle und Berichte mit Word erstellen; Dokumente und Ordner mit Windows verwalten; Termine, Aufgaben und Kontakte mit Outlook verwalten; einfache Kalkulationen und Diagramme mit Excel; Internetrecherche und Suchanfragen; mit OneNote Notizen aus verschiedenen Quellen sammeln und organisieren; Präsentationen mit PowerPoint erzeugen. Unterricht ist von 9:00 bis 13:30 Uhr.

Android Smartphones und Tablets für Senioren und Seniorinnen

Sie nutzen ein Android Smartphone oder Tablet und möchten mehr darüber erfahren? Dann ist dieser Kurs der Vhs (Nr. 2416) an zwei Mittwochnachmittagen, ab 11. November, der richtige. Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Dozenten Erich Bäcker, IT-Consultant, von 15 bis 18 Uhr durch die wichtigsten Themen führen: Grundsätzliche Bedienung, Anpassung und Personalisierung; Nutzung im Handynetz und WLAN; interessante Apps wie zum Beispiel Musikplayer und Navigationssystem; Datenspeicherung und Backup; Cloud, Powermanagement.

Bitte mitbringen: Android- und Ladegerät, Google-Zugangsdaten.
Voraussetzungen: Windows-Grundkenntnisse, Google-Konto, E-Mail-Adresse.

Ordnung schaffen auf PC und anderen Speichermedien

Datei-Chaos auf dem PC ist ärgerlich und zeitraubend! Sie erfahren im Vhs-Kurs (Nr. 2438) Tipps und Tricks, wie Sie zum Beispiel Bilder und Textdokumente am geschicktesten ordnen, verschieben, neu benennen, Kopien erstellen oder löschen und somit den Überblick über Ihre internen und externen Festplatten oder ihre USB-Sticks gewinnen. „Bei Interesse widmen wir uns im Seminar auch dem immer populärer werdenden Cloudspeicher“, bietet Erich Bäcker an. Der IT-Consultant führt durch das Seminar an zwei Dienstagabenden, ab 24. November, von 18 bis 21 Uhr.

Voraussetzungen: PC-Grundwissen.

Kaufen und Verkaufen übers Internet

Sie wollen preiswert einkaufen oder problemlos Sachen verkaufen? Alles Wissenswerte wird Ihnen anhand konkreter Verkaufsobjekte, die Sie selbst ins Internet stellen, praxisnah am Beispiel von eBay und eBay Kleinanzeigen vermittelt. IT-Consultant Erich Bäcker leitet den Vhs-Kurs (Nr. 2466) an zwei Montagabenden, ab 23. November. Von 18 bis 21 Uhr geht er auf folgende Inhalte ein: Verkaufsplattformen im Vergleich; Anmeldevorgang, Gebühren und Nutzungsbedingungen; Verkaufsabwicklung; Anzeigen richtig gestalten; erfolgreiche Strategien für das Versteigern und Verkaufen; Hinweise zum Schutz vor unzuverlässigen Bietern und Käufern.

Voraussetzungen: Internet Grundwissen und eigene E-Mail-Adresse.

Apple iPhone / iPad

iPhone und iPad setzen seit Jahren den Standard für Smartphones und Tablet-PCs: hochwertige Hardware und eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche. Trotzdem stellen sich immer wieder grundlegende Fragen zur Bedienung und Einrichtung beziehungsweise zur individuellen Anpassung und Nutzung der Geräte. Der Vhs-Kurs (Nr. 2520) richtet sich an iPad/iPhone-Einsteiger und behandelt elementare Themen zu Telefonie, Internet, Roaming, Synchronisation und Datenspeicherung. IT-Consultant Erich Bäcker leitet die zwei Dienstagabende, ab 10. November, von 18 bis 21 Uhr.

Bitte iPhone/iPad und Ladegerät mitbringen.

MS-Excel 2016 für Einsteiger

Noch freie Plätze meldet die Vhs Donauwörth für den MS-Excel-Kurs ab 12. November. Die Teilnehmer lernen in diesem Lehrgang, der an sechs Donnerstagabenden, von 18 bis 21 Uhr, stattfindet, das Tabellenkalkulationsprogramm effektiv zu nutzen.

Datenverarbeitungskaufmann Georg Bürger führt durch die Abende und setzt bei den Teilnehmern PC- und Windows-Grundkenntnisse voraus. Bei gegebenen Voraussetzungen ist eine Teilfinanzierung (50 Prozent) mittels der Bildungsprämie möglich.

Sprachenzertifikat Deutsch C1

Den Sprachenzertifikatskurs Deutsch C1 mit anerkannter Prüfung (telc oder Goethe) bietet die Vhs an. Dieser richtet sich an Lerner mit soliden Grundkenntnissen auf der Niveaustufe B2, die sich im Alltag bereits sehr gut verständigen können. Lehrerin und Dolmetscherin Olga Geppert unterrichtet an 45 Dienstag- und Donnerstagabenden, ab 10. November, von 18:00 bis 20:15 Uhr, und führt die Teilnehmer auf das Niveau C1 hin. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Lehrgang (Nr. 3109) mittels Bildungsprämie zu 50 Prozent teilfinanziert werden.

Porträtzeichnen mit Bleistift

Fotos mit dem Handy machen können viele. Aber ein Porträt selbst zu zeichnen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Im Kurs (Nr. 5110) am Samstag, 14. November, lernen Sie die Grundlagen für das Portätzeichnen. Geübt werden in der Zeit von 9 bis 16 Uhr auch die einzelnen Partien im Gesicht (Nase, Augen und Mund).

Sebastian Passmore-Cox, Freelancer, bittet darum, Papier, Bleistift, Radiergummi und am besten ein großes schwarz-weiß Foto der Person, die Sie zeichnen wollen, mitzubringen.

Das reduzierte Aquarell Winterliche Impressionen bei der Vhs

Der Vhs-Kurs (Nr. 5152) ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Wir versuchen mit möglichst wenigen Pinselstrichen unsere Eindrücke eines fiktiven kreativen Winterspaziergangs auf Papier festzuhalten. Egal, ob Sie bereits mit der Aquarellmalerei vertraut sind oder erst am Anfang stehen, Sie erhalten individuelle Hilfestellungen und Unterstützung. Für die Teilnahme am Samstag, 14. November, sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da für Einsteiger als auch für geübte Maler individuelle Motive zur Verfügung stehen. VHS-Dozentin Sabine Habiger führt durch den kreativen Tag von 9:30 bis 16:30 Uhr.

Nähere Informationen zum Kurs sowie mitzubringende Materialien siehe https://www.vhs-don.de/

Erinnerungen verschenken: selbstgestaltetes Album

Fertigen Sie im Kurs der Vhs (Nr. 5222) ein selbstgefertigtes Minialbum für Photos und überraschen Sie Ihre Lieben mit den liebevoll gestalteten Erinnerungen. VHS-Dozentin Sabine Hermann leitet Sie am Samstagvormittag, 21. November, von 9:00 bis 13:30 Uhr an. Das Album wird mit Papier gefertigt.

Rettungsschwimmerabzeichen Bronze oder Silber

Den Wochenend-Vorbereitungskurs zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmerabzeichens Bronze oder Silber bietet die Vhs in Theorie und Praxis an. In Kooperation mit der Wasserwacht Bäumenheim erfolgt die Ausbildung am Freitag, 22. Januar (18 bis 21 Uhr), Samstag, 23. Januar (8:30 bis 15:00 Uhr) und Sonntag, 24. Januar (9 bis 12 Uhr) nach den Richtlinien der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes.

Voraussetzungen:

  • Bronze – Mindestalter 12 Jahre und sicherer Schwimmer
  • Silber – Mindestalter 15 Jahre, Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)

Michael Häcker von der Wasserwacht Bäumenheim leitet den Kurs (Nr. 4550B). Anmeldeschluss ist der 10. Januar. (pm)

Geld vom Staat für Weiterbildung: Bis zu 500 Euro möglich

An junge Leute und Arbeitnehmer und -innen mit geringen Einkommen wendet sich ein Angebot des Staates, das bei der Volkshochschule in Anspruch genommen werden kann. Für Lehrgänge und Kurse, die dem beruflichen Fortkommen dienen und über die Arbeitsplatzqualifikation hinausgehen, können 50 Prozent der Kosten geltend gemacht werden, die Obergrenze sind 500 Euro Zuschuss. Die Volkshochschule Donauwörth bietet eine Reihe von beruflichen Weiterbildungskursen im kaufmännischen, technischen und sprachlichen Bereich an, die mit diesem Gutschein kostengünstig besucht werden können. Eine Übersicht zeigt das Vhs-Programm. Um den Gutschein zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen, die bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminvereinbarung und nähere Information bei der Vhs Donauwörth.

Wichtig: Der Prämiengutschein ist sechs Monate gültig und wird für berufsfördernde Lehrgänge auch bei anderen Bildungsträgern (IHK, Kolping, Handwerkskammer usw.) angenommen.