23. November 2023, 15:54
Vhs

Aktuelle Kursangebote der Volkshochschule Donauwörth

. Bild: VHS Donauwörth
Die Volkshochschule Donauwörth bietet in den nächsten Tagen und Wochen wieder zahlreiche Möglichkeiten an, um sich persönlich weiterzubilden.

Vhs – Kursangebote

Vhs: 66 Jahre Eurovision Song Contest - Sprachliches zum ESC am 4. Dezember

VHS Donauwörth, twelve points! InES-Leiter Joachim Grzega präsentiert am Montag, 4. Dezember, einige bemerkenswerte und teilweise bedenkenswerte Sprachbeobachtungen zur 66-jährigen Geschichte des Eurovision Song Contests (ESC). Und dies auf unterhaltsame, auch musikalische Weise, damit das Publikum am Ende des Seminars (Nr. 1213) von 18.15 bis 19 Uhr, sagt: „Merci, chéri!“

Vhs am 10. Januar: Machiavelli-Preis für Propaganda

Niccolò Machiavelli – sein Name steht für die Art Erlangung oder Erhaltung politischer Macht, bei der jedes Mittel erlaubt ist. Vor 555 Jahren wurde der italienische Staatsphilosoph geboren. Aus diesem Anlass stiftet InES (Innovative Europäische Sprachlehre der Vhs Donauwörth) den Machiavelli-Preis für verschiedene Propaganda-Kategorien. Beim Seminar der Vhs (Nr. 1218) werden die Sieger gekürt. Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Grzega moderiert mit satirischem Augenzwinkern die Preisverleihung am Mittwochabend, 10. Januar, von 18.15 bis 19 Uhr.

Frauen gestalten Donauwörther Geschichte ab 15. Januar bei der Vhs

In der tausendjährigen Geschichte der ehemaligen freien Reichsstadt Donauwörth haben Frauen immer wieder Spuren hinterlassen. Im er-sten Teil der Vortragsreihe am Montag, 15. Januar, werden neben der Äbtissin Gunderada weitere Frauen vorgestellt, die in Verbindung zum ehemaligen Benediktinerkloster Heilig-Kreuz stehen. Im zweiten Teil (Montag, 22. Januar) werden neben Elsbeth Walter, die zusammen mit ihrem Mann vor 600 Jahren das Bürgerspital stiftete, weitere großzügige Donauwörtherinnen vorgestellt. Friederike Rieger, Diplombibliothekarin und Stadtführerin, hält ihre Vorträge (Nr. 1210) von 18 bis 19.30 Uhr unterstützt von einer Powerpoint-Präsentation. Anschließend gibt es, bei gemütlichem Plausch, eine Tasse Kaffee oder Tee im Foyer.

Ab 22. Januar: Vorbereitung zur Prüfung "Qualifizierender Abschluss d. Mittelschule"

Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule bietet berufliche und schulische Aufstiegschancen und erleichtert die Suche nach Ausbildungsstellen. Der Kurs (Nr. 2110) richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ohne Schulabschluss. Lehrgangsbeginn mit verpflichtender Infoveranstaltung ist Montag, der 22. Januar, von 18.30 bis 20 Uhr, die Fortführung erfolgt entsprechend der Fächerauswahl von 18.30 bis 20.45 Uhr. Die Prüfung findet im Rahmen der Prüfungen an der Ludwig-Auer-Mittelschule statt. An 28 Montag- und Mittwochabenden, ab 5. Februar, unterrichten Heike Ritzka, Rektorin, und weitere Lehrer der 9. Mittelschulklassen. Die Teilnehmer müssen über ausreichende Sprachkenntnisse und ein solides Grundwissen in den Prüfungsfächern verfügen. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung unter www.ludwig-auer-schule.de über die Anforderungen der Prüfung.

Abiturvorbereitung: Englisch für FOS/BOS ab 17. Januar bei der Vhs

Den Intensivkurs (Nr. 2148) speziell für Schüler der FOS und BOS bietet die Vhs an. An zehn Mittwochnachmittagen, ab 17. Januar, von 16.30 bis 18 Uhr, bereitet Sprachdozentin Judith Dick die Teilnehmer auf die Prüfung vor. Prüfungsorientierte Textbearbeitung, Verfassen von Briefen und Stellungnahmen sowie entsprechende Vertiefung von Vokabeln und Strukturen sind Inhalte des Lehrgangs. Weitere Schwerpunkte umfassen die Analyse von Graphiken, Cartoons sowie die Förderung der Ausdrucksfähigkeit in Diskussionen.

PC und Internet für Einsteiger ab 11. Dezember bei der Vhs

Im Kurs der Vhs (Nr. 2423) lernen Sie das Surfen im World Wide Web, das Suchen, Speichern und Filtern von Informationen. Ebenso nutzen Sie verschiedene Suchdienste und Suchmaschinen sowie Abfragetechniken. Fragen zu PC-Problemen, zur Schadsoftware und zum Virenschutz beantworten Ihnen Beate und Karl Heinz Bruckmoser. Die Fachlehrer für Informationsverarbeitung führen durch den Lehrgang an drei Nachmittagen, ab Montag, 11. Dezember, von 15 bis 17 Uhr. Nähere Info bei der Vhs oder unter www.vhs-don.de. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse bzw. Einführungskurs am Computer, Ihre E-Mail-Zugangsdaten (Google, GMX, WEB o.ä.) mitbringen.

E-Mail im Alltag für Senior*innen am 10. Januar bei der Vhs

E-Mail ist aus der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Nutzt man dieses Medium aber nicht so oft, stößt man dabei immer wieder auf Hindernisse. Im Vhs-Kurs (Nr. 2413) am Mittwoch, 10. Januar, werden u.a. folgende Aufgaben und Fragestellungen behandelt: Wie antwortet man mehreren Empfängern? Was bedeutet z.B. Blindcopy, wann und wie nutzt man es? Wie versendet man ein Foto oder ein Dokument oder generell eine beliebige Datei? Ist meine Mail auch wirklich verschickt? Was bedeutet Spam? IT-Consultant Erich Bäcker führt durch den Nachmittag von 15 bis 18 Uhr und setzt Windows-Grundkenntnisse und einen Webmail-Account voraus.

Vhs-Tagesseminar: MS Outlook 2016 am 16. Dezember

Den berufsfördernden Lehrgang (Nr. 2632) zum Programm MS-Outlook bietet die Volkshochschule an. Am Samstag, 16. Dezember, führt Erich Bäcker die Teilnehmer in die effiziente Organisation und Planung mit MS-Outlook 2016 ein. Der IT-Consultant setzt bei den Teilnehmern Kenntnisse in Windows voraus und führt von 8.30 bis 15.30 Uhr durch das Seminar.

Ab 10. Januar: Zertifikat Deutsch B1 - Verkürzter Vorbereitungskurs bei der Vhs

Den zehnstündigen Vorbereitungskurs auf die Prüfung „telc Zertifikat Deutsch B1“ bietet die Vhs an (Kurs-Nr. 3106). Das Zertifikat gilt als Nachweis für ausreichende Deutschkenntnisse für die Einbürgerung. Intensiv üben wir die einzelnen Module Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Regina Caesar, Dozentin für DaZ und DaF, setzt gute Vorkenntnisse auf der Niveaustufe B1 voraus. Sie unterrichtet an fünf Donnerstagabenden, ab 11. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr. Anmeldung bei der Volkshochschule, Tel. 0906/8070 oder www.vhs-don.de (pm)

Vhs am 3. Januar: Yin Yoga in den Raunächten im neuen Jahr

YinYoga ist ein ruhiger und meditativer Yogastil, bei dem wir uns sanft in die Haltungen hinein sinken lassen. Die Asanas werden für einen längeren Zeitraum gehalten und mit Meditationen unterstützt. In den Raunachtstunden nutzen wir die Energie dieser heiligen Zeit, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr zu begrüßen. Bitte zum Kurs am Mittwochabend, 3. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr eine Unterlage, bequeme und warme Kleidung, Yoga-Rolle (wenn vorhanden, Bolster) sowie ein Getränk mitbringen. Yogalehrerin Nena Furtmeier leitet den meditativen Workshop (Nr. 4090/2) an.

Vhs am 30. November: Offene Singgruppe

Summen, Tönen, Chanten und Singen von einfachen Liedern, die oft wiederholt werden – so stellen wir eine Verbindung vom Kopf zum In-neren her. Kraft, Freude, Motivation und Selbstsicherheit entstehen, wir finden Entspannung und fördern die Gesundheit. Es sind Gesänge aus vielen Kulturen dabei sowie viele Lieder in deutscher Sprache. Leichte Bewegungen und Tänze begleiten diese. Alltagsgedanken lösen sich auf, es entsteht Wohlbefinden. Helena Madeira, Musiktherapeutin (DMtG) und Singleiterin führt durch den Vhs-Kurs (Nr. 4107) am Donnerstagabend, 30. November, von 18 bis 19.30 Uhr.

Vhs am 14. Dezember: Offene Singgruppe Weihnachtssingen

Summen, Tönen, Chanten und Singen von weihnachtlichen Liedern – so stellen wir eine Verbindung vom Kopf zum Inneren her. Kraft, Freude, Motivation und Selbstsicherheit entstehen, wir finden Entspannung und fördern die Gesundheit – und bringen uns in Weihnachtsstimmung mit Gesängen aus unterschiedlichen Kulturen sowie vielen Weihnachtsliedern in deutscher Sprache. Leichte Bewegungen und Tänze begleiten diese. Helena Madeira, Musiktherapeutin (DMtG) und Singleiterin führt durch den Vhs-Kurs (Nr. 4108) am Donnerstagabend, 14. Dezember, von 18 bis 19.30 Uhr.

Vhs: JUMPING® Fitness ab Dezember

Jumping® ist ein Kardiotraining in Form von schnellem und langsamem Springen, dynamischen Sprints und Kraftelementen. Das Training för-dert das kardiovaskuläre System, erhöht die Lungenkapazität und die Gesamtausdauer. Jumping® ist ein idealer Sport für das Formen des Körpers, schnellen Gewichtsverlust und bietet gesundheitliche Vorteile. Dank eines weichen Aufpralls auf das Trampolinnetz werden die Gelenke größtenteils geschont. Jetzt losjumpen im Kurs der Vhs an zehn Donnerstagabenden, ab 7. Dezember, von 18 bis 18.45 Uhr (Nr. 4444) oder an zehn Dienstagabenden, ab 12. Dezember, von 19 bis 19.45 Uhr (Nr. 4442) mit Jumping Only by thorsten, Jumping® Germany.

Vhs: Warum nehme ich nicht ab? Abnehmen leicht gemacht am 9. Januar

Kennen Sie das: Sie müssen den Kuchen nur „ansehen“ und schon sind die Kilos drauf? Gefühlt haben Sie schon jede Diät gemacht und keine hat langfristig geholfen? In diesem Vhs-Vortrag (Nr. 4805) beantwortet Ihnen Lisa Beck alle Fragen zum Thema Ernährung und Abnehmen. Am Dienstagabend, 9. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr, nimmt die Ernährungsberaterin Sie mit auf die spannende Reise der neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse. Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Gebühr für die Stoffwechsel-Messung und Auswertung.

Vhs am 9. Dezember: Stillleben zeichnen mit Kugelschreiber oder Bleistift – Plätze frei

Stillleben machen Spaß, sind aber knifflig. Wenn Sie lernen möchten, Objekte in geometrischer Form zu sehen, können Sie die erstaunliche Welt der Komposition erkunden. Im Vhs-Kurs (Nr. 5115) am Samstag, 9. Dezember, lernen Sie die Grundlagen für das Stillleben-Zeichnen. Freelancer Sebastian Passmore-Cox führt durch den Tag von 9 bis 16 Uhr und bittet darum, Papier (Zeichenpapier hat eine bessere Körnung als Fotokopierpapier), Bleistifte (2B, 3B, 7B) und Radiergummi mitzubringen. Es sind noch Plätze frei.

Vhs: 5-Minuten-Make-up am 11. Januar

Tauchen Sie ein in die Welt der dekorativen Kosmetik und freuen Sie sich auf Ihr 5-Minuten-Make-up mit Komplimente-Garantie. Erlernen Sie im Vhs-Kurs (Nr. 7016) Schritt für Schritt: Wie bereite ich meine Haut vor? Welches Make-up passt zu meinem Hauttyp? Wie trage ich Rouge und Puder richtig auf? Und wie setze ich meine Augen und Lippen schnell und einfach in Szene, um zu strahlen? Bitte ungeschminkt zum Termin am Donnerstagabend, 11. Januar, erscheinen. Laura Burlefinger, Hair & Make-up-Artistin, führt durch den Abend von 18 bis 21 Uhr.

Ägyptische Nachspeisen: Basbusa und Konafa am 5. Dezember bei der Vhs

Basbusa mit Mandeln und Kokos ist eine orientalische Süßspeise aus Grießteig mit Nüssen und natürlich getränkt mit dem obligatorischen Sirup. Konafah hingegen ist aus nudelartigen Fäden gemacht und wird mit Nüssen oder Pudding gefüllt und vor dem Servieren mit warmen Zuckersirup (Atre) überträufelt. Im Vhs-Kurs (Nr. 7162) am Dienstagabend, 5. Dezember, zeigt Ihnen VHS-Dozentin Anan Bakir-Pfingst, wie Sie diese Desserts zubereiten können. Bitte von 18 bis 21.30 Uhr eine Schürze, Geschirrtücher und Getränke mitbringen, ebenso Kostprobenbehälter und Schreibzeug.

Vhs Monheim am 4. Dezember: Auszeit für dich – Entspannung für Erwachsene

Sie sind des Öfteren gestresst? Entspannen Sie am Montag, 4. Dezember, in einer 45-minütigen Sitzung mit einer Kombination aus Klangmeditation sowie Klangreise. Im Kurs der Vhs (Nr. 5908M) erleben Sie die Klänge der tibetischen Klangschalen sowie anderer Instrumente, lassen sich einfach fallen und lauschen den wohltuenden Klängen sowie begehen eine Reise in die Phantasiewelt. „Tiefenentspannung ist garantiert“, erklärt Beate Klein. Die Klangtherapeutin leitet den Abend von 18 bis 18.45 Uhr an.

Mertingen: Schokoladen-Seminar am 12. Dezember

Stellen Sie Ihre eigene Rohkakao-Schokolade aus natürlichen Zutaten her: rohe Kakaobohnen, Kakaobutter, entölter Kakao, Bourbon-Vanille und als Süßungsmittel Agavendicksaft. Schokolade aus Rohkakao ist laktosefrei, glutenfrei und bei Bedarf auch zuckerfrei. Im Vhs-Seminar (Nr. 7050E) am Dienstag, 12. Dezember, von 18.30 bis 21 Uhr, erlernen Sie, wie Sie zu Hause ganz einfach feinste Schokolade aus fünf natürlichen Zutaten selbst herstellen und mit weiteren Zutaten nach Geschmack variieren können. Ein tolles, selbstgemachtes Geschenk zu Weihnachten! Chocolate Instructor Julia Holecek führt durch den Abend und bittet darum, eine Schürze, Behälter oder Dose und Getränk mitzubringen.

Mertingen: Schafkopf für Frauen und mutige Männer ab 9. Januar

Wenn Sie schon immer mal mitmischen wollten, dann sind Sie bei die-sem Kurs der Vhs in Mertingen richtig. Diese typisch bayrische Tradition ist wieder aktuell. In geselliger Runde erlernen Sie das Karteln in Theorie und Praxis mit VHS-Dozent Alfred Fliegen. Der Einführungskurs (Nr. 4961E) findet statt an sechs Dienstagabenden, ab 9. Januar, von 18.30 bis 20 Uhr und richtet sich sowohl an Anfänger als auch Wiedereinsteiger. (pm)