20. Januar 2021, 12:49

Yoga-Online geht an den Start

Symbolbild. Bild: pixabay
Die Online-Yogakurse der Volkshochschule Donauwörth mit Beginn Februar können ab sofort gebucht werden.

„Und wir haben auch ein Schmankerl für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich bis spätestens 31. Januar einbuchen: Wählen Sie Ihren Kurs und erhalten 2 mal eine Teilnahme an einem anderen Kurs Ihrer Wahl gratis“, berichtet Vhs-Geschäftsführerin Gudrun Reißer. Im Lockdown ist es besonders wichtig, sich gesund zu bewegen, aber auch den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Gemütlich kann man vom heimischen Wohnzimmer aus an der Yogastunde teilnehmen. Außerdem ist es eine Prämisse der Vhs, nur so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Kurs zuzulassen, dass die Kursleiterin jeden Teilnehmer persönlich betreuen kann. Der Kurs funktioniert im Livestream, sodass die Bewegungen auch korrigiert und die Gesundheitswirkung der einzelnen Bewegungen garantiert sind. Die Übertragung funktioniert ganz einfach über das Konferenztool Zoom. Über zehn Kurse sind im Angebot, von Hatha Yoga für Anfänger bis zum sportlichen Ashtanga, von Curvy-Yoga bis zu Yoga nur für Männer ist alles mit dabei.

„Es geht uns darum, vor allem die Qualität der Kurse zu gewährleisten, sodass sich jeder im Kurs gut aufgehoben und persönlich betreut wird“, betont Vhs-Vorsitzender Paul Soldner. Die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Donauwörth beraten gerne und geben Tipps, welcher Yogakurs sich am besten für die Teilnehmer eignet und das Gratisangebot bietet die Möglichkeit, auch mal an einem anderen Kurs teilzunehmen und eine andere Stilrichtung kennenzulernen. (pm)