23. März 2020, 15:08

Briefwahlunterlagen – Zustellung bis 25. März

Symbolbild Bild: pixabay
Das Wahlamt der Stadt Nördlingen weist alle Wählerinnen und Wähler auf folgendes hin.

Wahlberechtigte, die spätestens mit der Post vom Mittwoch, 25. März 2020, noch keinen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen erhalten haben, können sich bereits vor dem Wahltag beim Wahlamt der Stadt Nördlingen telefonisch oder per E-Mail (Tel. 09081/84-162 oder wahlen@noerdlingen.de) melden. Es wird dann telefonisch besprochen, wann die Briefwahlunterlagen persönlich abgeholt werden können.

Als letzte Möglichkeit, nicht zugestellte Briefwahlunterlagen abzuholen, wird am Wahlsonntag, den 29. März 2020 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr, das Bürgerbüro, Eisengasse 6 geöffnet sein.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Wahlberechtigen selbst für den fristgerechten Rücklauf der Wahlbriefe am Wahltag, Sonntag, den 29. März 2020, bis 18:00 Uhr verantwortlich sind. Nutzen Sie auch unseren Abholservice. Ist dies auf dem Postweg nicht mehr rechtzeitig möglich sind die Wahlbriefe gegebenenfalls am Rathaus, Tanzhaus und Bürgerbüro in die entsprechenden Briefkästen der Stadt Nördlingen einzuwerfen: Die letzte Leerung der städtischen Briefkästen erfolgt am Wahlsonntag um 18:00 Uhr. (pm)