27. Februar 2020, 17:39

Frauenfrühstück im CraterCafé&Bar

Bild: pixabay
Zum Internationalen Frauentag am 8. März laden Frauenliste und Bündnis 90/Die Grünen zum Frauenfrühstück in das CraterCafe&Bar ab 9.30 Uhr in Nördlingen ein.

Beim Frauenfrühstück bieten die beiden Parteien eine Plattform für den Austausch zu frauenpolitischen Themen und Gelegenheit zum Netzwerken. Die Kandidatinnen beider Listen kann Frau auch kennen lernen. 

Frauen wollen keine Blumen, sie wollen Gleichstellung und die Hälfte der Macht, denn die Hälfte der Bevölkerung ist weiblich. Die Gesellschaft kann nur profitieren, wenn Frauen und Männer gemeinsam und gleichberechtigt Politik machen, wenn beide Geschlechter gleich stark in den kommunalen Gremien vertreten sind. Die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern, von jung bis alt, müssen bei politischen Entscheidungen berücksichtigt werden. Die weibliche Perspektive und Forderungen können nur Frauen in der Politik vertreten.

Dann nimmt Manuela Hofmann-Scherrers die Gäste mit auf eine Spurensuche nach den Frauen in Nördlingen. Wie konnten Frauen in früheren Jahrhunderten ihr Leben gestalten und in der Öffentlichkeit wirken? Welche der politischen und gesellschaftlichen Positionen boten sich ihnen oder mussten erkämpft werden? Schon immer gab es Frauen, denen wir wichtige Veränderungen verdanken. Sie sollen aus dem Vergessen auftauchen. (pm)