27. Februar 2020, 13:01

Gründungsversammlung für den Förderverein „Freunde des Bürgerspitals Donauwörth“

Heute leben Senioren in unmittelbare Nähe vom Rathaus. Wohin das neue Spital kommen wird, ist noch unklar. Bild: Mara Kutzner
„Warum nicht ein Förderverein für das Bürgerspital?“ fragte sich der Spitalausschuss letztes Jahr in einer Sitzung.

Frau Riedelsheimer, die Einrichtungsleiterin des Bürgerspitals, und Herr Eisenwinter, Stadtrat und gleichzeitig Spitalreferent, griffen diese Idee gerne auf und suchten gemeinsam mit Oberbürgermeister Armin Neudert weitere Begeisterte für eine Vorstandschaft. Es gab bereits einige Treffen, in denen die Satzung mit der Zielsetzung und den Vereinszwecken definiert wurde. Ziele des Fördervereins sollen die ideelle und finanzielle Förderung der Pflegeeinrichtung in der Altenhilfe sowie die Unterstützung des Ehrenamts und der Heimbewohner in besonderen Notfällen sein. Zudem sollen Projekte für das Bürgerspital geplant, durchgeführt und tatkräftig unterstützt werden.
Die Gründungsversammlung für den Förderverein „Freunde des Bürgerspitals Donauwörth“ findet am nächsten Mittwoch, 04. März 2020, um 19.00 Uhr im Taufersaal des Bürgerspitals statt. Alle Interessierten und Unterstützter dieser Idee sind herzlich dazu eingeladen. (pm)