23. Juli 2021, 12:59
Trinkwasser

Riedlingen: Abkochanordnung aufgehoben

Symbolbild/Wasserhahn Bild: Pixabay
Wie die Stadt Donauwörth bekannt gibt, kann die Abkochanordnung des Gesundheitsamtes aufgehoben werden.

Die Sicherheitschlorung des Trinkwassers in der Versorgungszone Riedlingen steht seit dem 23.07.2021 stabil mit der erforderlichen Konzentration von 0,1 mg/l im Leitungsnetz und entspricht somit den Vorgaben der Trinkwasserverordnung. Daher konnte auch die Abkochanordnung durch das Gesundheitsamt für diesen Bereich am 23.07.2021 aufgehoben werden.

Die Chlorung muss nun für einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen aufrechterhalten werden. Über die weitere Entwicklung werden die Stadtwerke Öffentlichkeit und Presse jeweils baldmöglichst informieren. Tagesaktuell ist der Stand auch immer unter www.donauwoerth.de, gleich auf der Startseite, eingestellt. Dort ist auch eine Auflistung der betroffenen Straßenzüge zu finden. (pm)