10. April 2019, 08:04

Großherzige Spenden für Bedürftige

Spenden vom Tafelsonntag Bild: Jürgen Tochtermann
Zum „Tafelsonntag“ riefen die Donauwörther Pfarreien am 4. Fastensonntag die Gläubigen auf. Hierzu sollten sie haltbare Lebensmittel und Putz- und Körperpflegemittel für bedürftige Mitbürger/innen zu den Gottesdiensten mitbringen. Diese Gaben wurden dann an die Donauwörther Tafel zur Verteilung weitergegeben.

Pfarrer Robert Neuner war überrascht über die zahlreichen Spenden, welche nach und nach die Sakristei des Liebfrauenmünsters füllte. Von Shampoos, Zahncremen, Bodenreiniger und Lebensmitteln verschiedenster Art reichte die Palette der abgegebenen Dinge. Auch die Kinder können sich über Süßigkeiten, Nutella, Kaba und Cornflakes freuen. Die Geistlichen dankten bei den Eucharistiefeiern allen Unterstützern des „Tafelsonntags“ im Namen der Donauwörther Tafel recht herzlich für die großherzigen Gaben. Durch die Lebensmittelspenden kann zahlreichen Menschen in unserem Umfeld geholfen werden, welche dringend auf diese Unterstützung angewiesen sind. (pm)