4. Juni 2019, 09:47

50 Jahre Sportschützenverein Kölburg

Sportschützenverein Kölburg feiert sein 50-jähriges Bestehen. Bild: Sportschützenverein Kölburg
Ein Sommer ohne Feste wäre wie ein Sommer ohne Sonne. In diesem Jahr können die Kölburger Sportschützen etwas ganz besonderes feiern.

Vor 50 Jahren haben sich 11 mutige Männer am 07. Juni 1969 in der Gastwirtschaft von Wally Lechner getroffen um den Verein „Sportschützenverein Kölburg“ zu gründen. Es sind seitdem genau 50 Jahre vergangen. Man wechselte schon dreimal die Schießstätte und auch die Ausrüstung hat sich über die Jahre verändert, aber die Begeisterung am Schießsport und die Leidenschaft des geselligen Beisammenseins blieb immer erhalten. In Kölburg feierte man schon immer gerne, so wurde das 10-jährige, 15-jährige, 20-jährige, 25-jährige, usw. Bestehen gefeiert. Nun möchte man vom 15. bis 16. Juni auch das 50-jährige Gründungsjubiläum gebührend feiern.

Los geht's um 19.00 Uhr mit einem Standkonzert am Dorfplatz mit anschließendem Bieranstich durch die Schirmherrschaft Anton und Adelheid Ferber. Danach heizt die „Skypirinha-Band“ aus Monheim so richtig ein und zu späterer Stunde zeigen die Festdamen noch mit einer Tanzeinlage ihr Können. Höhepunkte des Sonntags sind der Festgottesdient um 10 Uhr, danach gibt es ein zünftiges Mittagessen um für den Festumzug am Nachmittag gestärkt zu sein. Am Abend gibt es noch eine lustige Theatereinlage unter der Regie von Josef Berkmüller nebst Stimmungsmusik mit „Die zwoa Boarischen“.

Der Verein hat mittlerweile 85 Mitglieder und stellt neben der Freiwilligen Feuerwehr den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Kölburg dar. Der Schützenmeister Erwin Pfeifer und seine Frau Elke halten alle zusammen und mit Ihrem vorbildlichen Engagement macht es richtig Spaß. Jeden Samstag wird fleißig Übungsschießen abgehalten und es beteiligt sich derzeit eine junge Mannschaft am Rundenwettkampf. Unter dem Jahr sind die Schützen aktiv beim Hiaslpokal-, Raiffeisenwanderpokalschießen und bei der Stadtmeisterschaft, wenn der Verein nicht gerade selbst verschiedene Gaudi-Schießen oder das Königsschießen abhält. Jung und Alt trifft sich im Schützenverein, eine lustige Gesellschaft, die gerne zusammen mit Euch Ihren 50 Geburtstag feiert. (pm)