12. März 2021, 10:53
GKU

Dr. Bart Van de Pas neuer Chefarzt der Donauwörther Frauenklinik

Dr. Bart Van de Pas ist neuer Chefarzt der Donauwörther Frauenklinik. Bild: gKU
Dr. med. Bart Van de Pas ist neuer Chefarzt der Frauenklinik im Krankenhaus Donauwörth. Als Leitender Oberarzt führte der Gynäkologe die Abteilung bereits kommissarisch seit August 2020. Die Berufung ist vom Verwaltungsrat des gemeinsamen Kommunalunternehmens bestätigt worden.

Dr. Van de Pas studierte in seiner Geburtsstadt Antwerpen (Belgien) und in Leuven Humanmedizin und kam nach einer Zwischenstation in Ruit bereits 2002 an die Frauenklinik Donauwörth. Der Vater von vier Kindern kennt sich daher bestens aus in der Klinik und wird von seinen Patientinnen und dem Team der Klinik geschätzt. „Wir haben uns für den erfahrenen Mediziner Bart Van de Pas als Chefarzt entschieden, weil er uns mit seiner Expertise in der Geburtshilfe und der gynäkologischen Onkologie überzeugt hat. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, erklärte gKU-Vorstandschef Jürgen Busse.

Dr. Bart Van de Pas sagte: „Ich bedanke mich für das Vertrauen. In unserer gynäkologischen Abteilung mit einem zertifizierten Brustkrebs- und gynäkologischen Krebszentrum sowie einem Kreißsaal mit geburtshilflichen Stationen bieten wir in Donauwörth modernste Medizin für unsere Patientinnen.“ (pm)