29. Dezember 2021, 14:25
Kennenlernen

Video-Führungen durch die Geburtshilfe

Bild: pixabay
Die Donau-Ries Klinik Donauwörth und das Stiftungskrankenhaus Nördlingen präsentieren eine innovative, digitale Lösung, wie werdende Mütter und Väter ihre Geburtshilfestationen auch während der Corona-Pandemie kennenlernen können. Ab sofort stehen Videos auf den Webseiten der Kliniken zur Verfügung, die alle wichtigen Informationen über die geburtshilfliche Betreuung bieten.

Denn bevor werdende Mütter und Väter sich für eine Geburtshilfe-Klinik entscheiden, möchten sie Ärzte, Hebammen und die Ausstattung der Kliniken kennenlernen. Das ist während der Pandemie aus Infektionsschutzgründen schwieriger geworden. Die beliebten Kreißsaal-Führungen können bis auf weiteres nicht mehr angeboten werden.

„Wir haben einen Weg gefunden, um werdenden Eltern eine Orientierungshilfe zu geben. Das ist mit den Videos sehr gut gelungen. Ich danke den Hebammen und den Chefärzten der Frauenkliniken in Nördlingen, Kiriakos Savvidis, und Donauwörth, Dr. Bart Van de Pas, für ihre Unterstützung bei der Entstehung der Videos“, freut sich gKU-Vorstandschef Jürgen Busse.

Patientinnen und Patienten sollen sich wohlfühlen

In den Videos erzählen Mütter über ihre Erfahrungen mit der Geburtshilfe in Donauwörth, Hebammen geben hilfreiche Tipps und der Chefarzt des Stiftungskrankenhauses Nördlingen, Kiriakos Savvidis, präsentiert die professionelle ärztliche Betreuung mit Unterstützung durch die Hebammen in der Frauenklinik. In beiden Kliniken gibt es bestens ausgestattete Kreißsäle mit modernster Technik, Familienzimmern und Wohlfühlatmosphäre.

„Wichtig für mich und mein Team ist die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten vor, während und nach der Geburt sowie das Gefühl der Geborgenheit, das wir vermitteln möchten, sodass sie sich jederzeit verstanden fühlen“, gibt Chefarzt Savvidis einen Einblick in das Selbstverständnis der Nördlinger Geburtshilfe. „Es ist superschön dabei zu sein, wenn aus einem Paar eine Familie wird“, berichtet die Hebamme Bianca Haschner aus der Geburtshilfe in Donauwörth. (pm)

Links zu den Videos