• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Das Beste aus dem blättle / Sei wählerisch / Keine halben Sätze, Rafael Hauptmann!
Rafael Hauptmann, AfD (Bild: Thomas Hillenbrand)

Keine halben Sätze, Rafael Hauptmann!

Im aktuellen blättle ist die Bundestagswahl 2017 unser Titelthema. Wir haben allen acht Direktkandidaten aus dem Bundeswahlkreis 254, der die Landkreise Donau-Ries und Dillingen und Teile des Landkreises Aichach-Friedberg umfasst, gebeten, unsere vorgegebenen Sätze zu vervollständigen. Wir stellen euch jeden Tag einen der acht Kandidaten auch online vor.

Keine halben Sätze mit: RAFAEL HAUPTMANN

  • Partei: Alternative für Deutschland (AfD)
  • Beruf: Erzieher
  • Wohnort: Meitingen
  • Alter: 27
  • Direktkandidat

Wenn ich in den Bundestag gewählt werde, …
… dann werde ich mich besonders für direkte Demokratie, für Transparenz und gegen höhere Steuern einsetzen. Eine grundlegende Reform des Steuer, Renten- und Beihilfesystems ist unumgänglich.

Die AfD setzt sich ein für …
… bürgerliche Freiheiten und Sicherheit. Wir sind Liberale und Konservative, freie Bürger unseres Landes und wir sind überzeugte Demokraten. Dem Bruch von Recht und Gesetz, der Zerstörung des Rechtsstaats und verantwortungslosen politischen Handeln gegen die Prinzipien wirtschaftlicher Vernunft konnten und wollten wir nicht länger tatenlos zusehen.

Wir werden oft mit Neo-Nazis gleichgesetzt. Das ist …
… Unsinn, denn der Hitlersozialismus ist das Schlimmste was unserer Nation jemals widerfahren ist. Wir lehnen jede Art von Sozialismus ab, egal ob Braun oder Rot. Wer unser Parteiprogramm liest, wird darin nur Ablehnung totalitärer Strukturen und Mut zur Eigenverantwortung finden.

In Deutschland leben rund 4,5 Millionen Muslime. Der Islam gehört nach Meinung der AfD nicht zu Deutschland, weil …
… ein Islam, der unsere Rechtsordnung nicht respektiert oder sogar bekämpft und einen Herrschaftsanspruch als alleingültige Religion erhebt, mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung Deutschlands nicht vereinbar ist. Die AfD erkennt uneingeschränkt die Glaubens-, und Bekenntnisfreiheit an. Staatliches Recht steht im säkularen Staat jedoch weit über religiösen Geboten und Traditionen wie Kinderehe, Schächten oder Beschneidung bei Frauen.

Wenn es die AfD nicht gäbe, wäre ich …
… in keiner Partei. Die ungebrochene Tenden der Altparteien zum Berufspolitikertum hat der Monopolisierung der Macht Vorschub geleistet und die unübersehbare Kluft zwischen Wählen und Gewählten stetig vergrößert. Vetternwirtschaft, Filz, korruptionsfördernde Strukturen und Lobbyismus waren und sind die Folge. Ich könnte keiner dieser Parteien guten Gewissens angehören.

BUNDESTAGSWAHL AM 24. SEPTEMBER 2017

GEHT WÄHLEN.

Wer mehr zu den politischen Inhalten der Parteien erfahren möchte, sollte auf jeden Fall einen Blick in das jeweilige Parteiprogramm werfen. Die Parteiprogramme der Parteien für die Bundestagswahl 2017 gibt es unter www.bundeswahlleiter.de/parteien/unterlagensammlung/downloads.html

Noch unentschlossen, welche Partei die richtige Wahl ist? Der Wahl-O-Mat hilft bei der Entscheidungsfindung unter www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.

Donau-Ries-Aktuell