17. September 2020, 08:12

Gottesdienst auf dem Rollenberg

Der Gottesdienst auf dem Rollenberg Bild: Andrea Lutz
700 Euro werden an die Hospizgruppe Donauwörth gespendet.

Zum Gottesdienst an Fest Mariä Geburt haben sich bei herrlichem Wetter zahlreiche Gläubige auf dem Rollenberg eingefunden.

Mit musikalischer Begleitung durch die Reimlinger Bläser gestaltete Initiatorin Erna Dirschinger zusammen mit ihrer Mutter und allen Anwesenden die Messfeier, welche zum ersten Mal von Diakon Rieger geleitet wurde. Bei der Opferung kamen 700 Euro zusammen, welche an die Hospizgruppe Donauwörth weitergegeben werden. (pm)