4. Juli 2019, 14:45

Benefizkonzert in Tapfheim

Plakat Benefizkonzert Bild: (Privat)
Am 10.07.19 findet im Schlossgarten in Tapfheim ein Benefizkonzert statt.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Das wusste seinerzeit schon Erich Kästner und diesem bedeutsamen Spruch soll mit einem Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen nachgekommen werden. Dank der langen Verbindungen zu den Kameraden der Bundeswehr ist es erneut, nach mittlerweile fast zehn Jahren gelungen, das weithin bekannte Orchester für einen Auftritt in Tapfheim zu gewinnen. Am Mittwoch, 10.07.19, werden pünktlich um 19.30 Uhr auf der Bühne im idyllischen Schlossgarten die ersten Klänge zu hören sein. Bereits um 18.30 Uhr will die Jugendkapelle der Vereinigten Musikkapelle die Gäste mit einem flotten „warm up“ auf den sicher unvergesslichen Abend einstimmen. Für eine bequeme Bestuhlung, ausreichend Mückenspray und erfrischende Getränke ist durch die Mitglieder des veranstaltenden Soldaten- und Kameradschaftsverein Tapfheim gesorgt. Bürgermeister Karl Malz, zugleich auch 1. Vorsitzender des Vereins, lädt herzlich zu diesem musikalischen Highlight ein und freut sich bei sommerlich angenehmen Temperaturen über einen hoffentlich zahlreichen Besuch, mit dessen Eintrittsgeldern gleichzeitig Gutes getan wird. Der Reinerlös des Abends, wird wie ausdrücklich vom Musikkorps gewünscht, komplett in der Gemeinde bleiben und zwischen dem Tapfheimer Bürgerservice, und der Jugendarbeit der Vereinigten Musikkapelle aufgeteilt. Karten sind für 8 Euro im Vorverkauf im Rathaus, der Bücherei und der örtlichen Raiffeisen-Volksbank erhältlich. Abendkasse 10 Euro. (pm)