29. November 2019, 12:23

Musik und Besinnung an den Adventssamstagen

Friedenslicht in St. Georg Bild: F.J. Wagner
Auch in diesem Jahr bietet die Evang.-Luth. Kirchengemeinde an allen Samstagen der Adventszeit jeweils um 17 Uhr eine meditative musikalische Andacht an.

Die Überschrift in diesem Jahr lautet „My favorite Song“. Im Mittelpunkt stehen Gedanken und Musik zu einem Lieblingslied der Beteiligten. Am Samstag, 30. November, startet die Reihe mit „Maria durch ein Dornwald ging“. Pfarrer Philipp Beyhl und der Kammerchor St. Georg unter der Leitung von Udo Knauer beleuchten das Lied und seine Thematik in Wort und Musik.

Am 7. Dezember lädt der Posaunenchor unter Leitung von Korbinian Schäfer ab 16.30 Uhr zum Weihnachtsliedersingen ein, und um 17 Uhr geht es dann zusammen mit Dekan Gerhard Wolfermann um „Wie soll ich dich empfangen“. Das Lied „Night of silence“, ein Lieblingslied der Evang. Gemeindejugend, steht am 14. Dezember auf dem Programm. Zusammen mit Diakonin Kathrin Wittmann haben sich die Jugendlichen eine besondere Lichterandacht einfallen lassen, an der Orgel spielt Udo Knauer. Für den 21. Dezember hat sich Pfarrer Martin Reuter das Lied „O komm, o komm, du Morgenstern“ ausgesucht. Der Sing@Life-Gospelchor trägt dazu passende Gospels bei. (pm)