1. Februar 2018, 10:03

Männer rocken die Blossenauer Erlebnisküche

„Männer an die Töpfe!“  Der Aufruf zum ersten Männerkochkurs in der Blossenauer Erlebnisküche kam an, im Nu war der Kurs ausgebucht. Was sicher auch an Profikoch Uli Großmann lag. Die Kurse des 1. Vorsitzenden vom  „Club der Köche“  sind  im Donauries eine Bank. Gemeinsam mit Gertrud Perlich zeigte er den Männern wie man einen Tisch richtig eindeckt und wie man ein Fünf-Gänge-Menü ohne Stress und mit viel Spaß zubereitet.
Bild: Eva Münsinger
Blossenau - Die elf Männer wurden in Teams aufgeteilt und bekamen Aufgaben zugeteilt: Gemüse schnipseln, Knödelteig machen, Soße zubereiten, Fleisch braten und vieles mehr. Uli Großmann war begeistert vom Können der Hobbyköche. „Die Jungs sind richtig gut“, lobt er. „Das Gemüse hätte ich nicht besser schnipseln können.“ Die Männer hatten viel Spaß beim Kochen. „Wir bekamen aber auch viele gute Tipps“, sagt Jürgen, der das Menü daheim gerne mal nachkochen möchte.
Das Beste kam natürlich am Schluss, als alle die Früchte ihrer Arbeit genießen durften. Es gab Tatar von Räucherlachs auf Pumpernickel Brösel, Brät- Strudel in kräftiger Rinderbrühe, Tafelspitz auf cremigen Kartoffel – Gemüse –Risotto mit Meerrettichschaum, Edles vom heimischen Spanferkel gebraten an Dunkelbiersoße und Brezenknödel und Weißkrautfleckerl und als Nachtisch Mascarponecreme mit Gewürzkirschen. Der nächste Kochkurs in der B+ Erlebnisküche ist ein Singlekochkurs mit Walter Rebele am Freitag, 23. März.

Info

Mehr Infos und das Rezept sind zu finden unter B+ Genuss-Kurse auf www.blossenau.de (pm)