24. März 2022, 13:49
Artenvielfalt

Stadt Wemding bekommt Förderung für Blühflächen

So könnten die Blühflächen bald aussehen Bild: Judith Strohhofer, Stadt Wemding
Als eine von 100 bayerischen Kommunen war die Bewerbung der Stadt Wemding für das Projekt „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ erfolgreich.

Im Rahmen des Blühpakts Bayern hat die Stadt Wemding einen Antrag gestellt zwei Areale als Blühflächen umzugestalten, welche ökologisch sinnvoll und öffentlichkeitswirksam sind.

Hierbei handelt es sich um eine Teilfläche nördlich des Kleingartenareals und eine Fläche bei der ehemaligen Kläranlage im Bereich der Nachtweide. Insgesamt sollen über 5.000 qm neu angesät werden.

Die eingereichten Unterlagen überzeugten die Fachjury und ermöglichen es der Stadt Wemding mit den Fördermitteln einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in unserer Heimat zu leisten. Die ausgewählten Flächen sollen Vorbildcharakter haben und dürfen gerne Nachahmer bei privaten Grundstücken finden. Wir freuen uns auf einen blühenden Sommer in Wemding.

Die staatliche Förderung beträgt 5.000 €. (pm)