25. November 2019, 16:04

CSU Rain nominiert Kandidaten für den Rainer Stadtrat

Die CSU Rain hat ihre Stadtratskandidaten nominiert. Bild: Kurt Suchy
Ein starkes Zeichen der Geschlossenheit lieferte der CSU Ortsverband Rain bei der Nominierung seiner Kandidatinnen und Kandidaten für die bevorstehende Stadtratswahl im März 2020: Einstimmig bestätigten die 39 stimmberechtigten Ortsvereinsmitglieder die Kandidaten.

Marb bedankte sich bei allen Listenkandidatinnen und Kandidaten für ihr Engagement, richtete aber gleichzeitig auch einen Appell an sie: „Nach unserem Motto ‚Gemeinsam ein Ganzes – Rain in die Zukunft‘ müssen wir alle Bürgerinnen und Bürgern Rains überzeugen und zeigen, dass uns Stadt und Ortsteile am Herzen liegen und wir unsere Heimat auch zukünftig liebens- und lebenswert gestalten und entwickeln wollen. Wir müssen ein Ohr für Wünsche und Anliegen haben, um unser Rain gemeinsam und auf Augenhöhe voranzubringen.“ Oberste Priorität habe eine ideologiefreie und ehrliche Politik.

Bei der Nominierungsversammlung im Ortsteil Bayerdilling stellten sich alle Kandidaten persönlich vor und nannten die unterschiedlichsten Gründe für ihre Kandidatur. Jugend, Familie, Senioren, ärztliche Versorgung, Barrierefreiheit, Mobilität und Infrastruktur, Unterstützung des Mittelstands und lokaler Unternehmen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Vereinsförderung, Kultur, Ehrenamt und VHS, Digitalisierung und Breitbandausbau, sowie die Umweltbildung Nachhaltigkeit sind nur einige der Themenfelder, die den Kandidatinnen und Kandidaten am Herzen liegen.

Diese sind im Alter zwischen 25 und 67 Jahren und in zahlreichen Vereinen und Organisationen Rains engagiert. Auch beruflich sind sie in den unterschiedlichsten Bereichen tätig und bereit ihre Expertise einzubringen. Zudem konnte eine gute Mischung aus bewährten lokalpolitischen Kräften wie den aktuellen Stadträtinnen, Ortssprechern und Parteifunktionären einerseits, sowie jungen politischen Neueinsteigern, die ihre Perspektiven einbringen wollen, andererseits, gefunden werden.

„Wir wollen eine familien- und seniorenfreundliche Stadt bleiben, in der die Lebensqualität und Infrastruktur erhalten, aber auch weiter gesteigert werden kann. Rain wächst, die CSU steht dabei für eine behutsame aber stetige Weiterentwicklung Rains“, fasste Claudia Marb die gemeinsamen Themenschwerpunkte zusammen. Zudem sei ausreichender und bezahlbarer Wohnraum die Grundvoraussetzung für eine gelingende Integration aller und die Wahrung des sozialen Friedens.

Geschlossen stehen die 20 Kandidatinnen und Kandidaten hinter ihrer Bürgermeisterkandidatin Claudia Marb und gehen voll motiviert in einen intensiven, gut vorbereiteten Wahlkampf. Der Offizielle Auftakt dazu wird am 12. Januar im La Piazza bei 4Sellers gefeiert. (pm) 
 

Gemeinderatskandidaten:

1. Claudia Marb
2. Caroline Mayinger-Ludwig
3. Dr. Manuela Hackenberg
4. Anton Reiter
5. Martin Roger
6. Angelika Kefer
7. Manuel Paula
8. Rudolf Ruisinger
9. Peter Steinherr
10. Stefan Stemmer
11. Simon Kapfer
12. Jürgen Herrmann
13. Vincent König
14. Stefanie Ibele
15. Angelika Martin
16. Jürgen Schulz
17. Ferdinand Utz
18. Hubert Ziegelmaier
19. Andreas Stemmer
20. Alexander Appel


Ersatz: Mechthild Schellenberger, Tim Balzer