14. April 2019, 23:36

Josefa Rößle für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Von links nach rechts: 2. Vorsitzender Hubert Eberle sen., Josefa Rößle, 1. Vorsitzende Christian Hornung. Bild: Maria Kränzler
Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Oberndorf-Eggelstetten-Flein standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Im Zentrum der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Oberndorf-Eggelstetten-Flein standen die Neuwahlen des Vorstandes. Die bisherige Vorstandschaft konnte in Gänze bestätigt werden. So führt auch weiterhin Christian Hornung als 1. Vorsitzender die Geschicke des Ortsverbandes. Ihm steht Bürgermeister Hubert Eberle sen. als 2. Vorsitzender zur Seite. Sebastian Graf bleibt für zwei weitere Jahre Kassenwart. Den Posten des Schriftführers übernimmt weiterhin Maria Kränzler. Beisitzende Mitglieder sind Christina Singvogel, Hubert Eberle jun. und Wolfgang Ruhland. Hermann Braunwarth und Manfred Rößle fungieren als Kassenprüfer. Die 1. Vorsitzende des JU-Ortsverbandes, Lea Bestle, ergänzt den Vorstand als kooptiertes Mitglied. Hornung bedankte sich im Namen des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen und verwies zugleich auf die konstruktive und harmonische Arbeitsweise der Führungsmannschaft in den vergangenen zwei Jahren. Neben der Neuwahl konnte Josefa Rößle für ihre 20-jährige Mitgliedschaft im Ortsverband geehrt werden. Hornung dankte Rößle in einer kleinen Ansprache für deren treue Verbundenheit. Des Weiteren berichtete der Vorsitzende Christian Hornung von den durchgeführten und besuchten Veranstaltungen des vergangenen Jahres wie etwa dem politischen Abend mit Erwin Huber, Staatsminister a. D., im Rahmen des Landtagswahlkampfes 2018 im Oberndorfer Kronensaal. (pm)