22. Juli 2020, 15:38

Angels bleiben auch weiterhin XCYDE-ing

BG-Vorstand Peter Struck hatte zur Vertragsunterzeichnung bei XCYDE in Leipheim Begleitung dabei: die Neuzugänge Nani Ilmberger und Anneke Schlüter wurden von XCYDE-Marketing-Chef Olaf Butterbrod willkommen geheißen. Bild: Kurt Wittmann
Nach ebenso intensiven wie harmonischen Verhandlungen erzielten die BG Donau-Ries und ihr Bundesligateam, die Angels, eine Einigung mit dem bisherigen Namenssponsor XCYDE GmbH. Das Ergebnis: Die Partnerschaft mit dem IT- und Softwarespezialisten wird um die Saison 2020/21 verlängert – und geht damit ins dritte Jahr.

"Wir freuen uns, einen so wichtigen Baustein unserer Planung für ein weiteres Jahr fixiert zu haben und der erfolgreichen Zusammenarbeit der letzten beiden Jahre ein weiteres Kapitel hinzuzufügen”, äußerte sich Peter Struck, Sponsoringvorstand der XCYDE Angels, zufrieden über die erzielte Einigung. „Die Zusage von XCYDE ist umso höher zu bewerten, als sie den Angels Planungssicherheit verschafft in einer für alle Beteiligten anspruchsvollen Zeit“, so Struck weiter.

Unterschrieben wurde der Vertrag in der Leipheimer Firmenzentrale der XCYDE GmbH. Für deren Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Kai Thomas war die Vertragsverlängerung selbstverständlich: „Wir von der XCYDE sind Teamplayer. Egal ob im Sport, im Wirtschaftsleben oder gesellschaftlich, in Zeiten wie diesen müssen wir alle mehr denn je zusammenhalten.“ Ein weiterer Aspekt kam für Kai Thomas hinzu: „In den letzten Jahren hat sich eine äußerst vertrauensvolle Beziehung zu den Verantwortlichen der Angels entwickelt. Die sportliche Entwicklung des Teams in dieser Zeit war hervorragend und auch die Perspektiven für die kommende Saison sind sehr gut. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir unterstützen.“  (pm)