27. Januar 2020, 13:33

Angels holen Auswärtssieg

Capitana und Geburtstagskind Laura Geiselsöder bringt ihren Angels Energie, wie hier von der Bank oder wie in Marburg auf dem Spielfeld zum 62:60 Auswärtssieg. Bild: Martin Fürleger
Am Samstag errangen Nördlingens Basketballerinnen mit ihrem Team einen knappen 62:60-Sieg bei BC pharmaserv Marburg.

Im ersten Viertel lieferten sich die beiden Teams ein ständiges Hin-und-Her. Nach den ersten zehn Minuten lagen die Angels 16:13 in Führung.

Im zweiten Viertel schaffen die Hausherren der Ausgleich, es steht 24:24. Den Zuschauern bietet sich ein zerfahrenen Bild, oft muss der Schiedrichter eingreifen. Mit einer äußerst knappen 33:32-Führung ging es in die Pause, erkauft wurde das allerdings mit je drei Fouls von Vorpahl, McCray und Luisa Geiselsöder. Zur Heldin des Abends entwickelte sich im folgenden die Kapitänin Laura Geiselsöder, die – einen Abend vor ihrem 25. Geburtstag – eine überragende Leistung ablieferte. Innerhalb einer Viertelstunde sammelte sie 11 Punkte mit nur sechs Wurfversuchen. Punktemäßig absetzen konnten sich die Angels allerdings nicht.

100 Sekunden waren noch zu spielen, als Magaly Meynadier ein Dreier versenken konnte und den Angels eine Führung von vier Punkten bescherte. Marburgs Katie Yohn machte es mit einem eigenen Dreier nochmals knapp, aber im Gegensatz zum Vorjahr, als man in der Verlängerung unterlag, holten die Engel die Punkte dieses Mal ins Ries. 

Nach diesem Sieg, dem zehnten der Saison, setzen sich die XCYDE Angels in der Spitzengruppe fest und treffen am kommenden Freitagabend auf Hannover. 

In Marburg spielten: Leslie Vorpahl (11 Punkte, 7 Assists), Danielle McCray (10, 6 Rebounds, 3 Steals), Magaly Meynadier (8 Punkte, 2 Dreier), Amenze Obanor (2 Rebounds, 2 Steals), Julia Förner (2, 4 Rebounds), Samantha Hill (6, 7 Rebounds), Luisa Geiselsöder (14, 7 Rebounds), Laura Geiselsöder (11, 1 Dreier), Heta Äijänen. (pm)

Wurfquoten: 18 von 56 (32%) zu 25 von 57 (44%)

Freiwürfe: 21 von 24 (88%) zu 7 von 13 (54%)

Rebounds: 33 zu 33

Fouls: 15 zu 21