2. Oktober 2020, 21:15

Die Angels fliegen wieder

Das Team der Saison 2020/2021 mit Coach Ajtony Imreh (links) und den Gastgebern Werner Luther und Wolfram Uhl (links). Bild: Matthias Stark
Mit einem Sieg beim Fendt-Caravan-Pokal sind die XCYDE Angels erfolgreich in die neue Saison gestartet. Im Rahmen der Saisoneröffnung wurde nun das Team für die Spielzeit 2020/2021 vorgestellt.

Im Rahmen eines Sponsoring-Abends in den neuen Räumen der Eigner Bauunternehmung präsentierte die BG Donau-Ries ihre neue Mannschaft für die 1. Saison in der Damen-Basketball-Bundesliga, die seit einigen Jahren unter dem Namen XCYDE Angels auftreten. Tobias Lambertz von der BG-Donau-Ries übernahm die Begrüßung der zahlreichen Gäste, die die Einladung zur Veranstaltung angenommen hatten, und bedankte sich bei allen Sponsoren, die auch in dieser schwierigen Zeit dem Verein treu zur Seite stehen. Im Anschluss begrüßte Werner Luther, Geschäftsführer der Firma Eigner, die Gäste in seinen Räumlichkeiten, in denen das Unternehmen seit Mai 2020 zuhause ist. 

Rita Ortler, 2. Bürgermeisterin der Stadt Nördlingen, richtete in einem kurzen Grußwort die Grüße von Oberbürgermeister David Wittner aus und bedankte sich bei den vielen Ehrenamtlichen Helfern der Angels, sowie den vielen Sponsoren der Bundesligamannschaft. „Alle, die heute hier sind, eint die Liebe zum Damenbaskettball in der Region“, so Rita Ortler abschließend. 

Rückblick auf 2019/2020

In der coronabedingt abgebrochen letzten Saison erreichten die Angels den 3. Platz, wobei nach Meinung der Verantwortlichen durchaus noch mehr möglich gewesen wäre. Ein Highlight war außerdem das Länderspiel der Auswahl Deutschlands gegen Nordmazedonien am 14. November 2019 im Rahmen der Qualifikation zur EURO 2021 in Frankreich. Über 800 begeisterte Zuschauer konnten nicht nur Lokalmatadorin Luisa Geiselsöder, sondern auch einen deutlichen Sieg der Deutschen Auswahl bejubeln.

Zudem ist die Saison 2019/2020 noch nicht komplett beendet. Am 17. und 18. Oktober findet das Finalturnier um den Pokal statt. Da es die Angels in das Halbfinale geschafft hatten, stehen Sie nun auch als einer der vier Teilnehmer fest und spielen mit Keltern, Wasserburg und Hannover um den Titel in der heimischen Herrmann-Keßler-Halle. 

Diese Angels fliegen 2020/2021

Für die 13. Saison in der 1. Bundesliga haben sie XCYDE Angels wieder eine schlafkräftige Truppe aufgebaut. Martin Fürleger und Kurt Wittmann, die beiden sportlichen Leiter, standen vor der Herausforderung, zahlreiche Leistungsträger zu ersetzen, darunter auch Luisa Geiselsöder. Insgesamt stehen nun sieben neue Spielerinnen im Kader der Nördlinger Bundesligamannschaft. Dabei haben die Verantwortlichen wieder eine gute Mischung aus jungen deutschen Nachwuchsspielerinnen und Profis aus dem Ausland zusammengestellt. 

Der Kader der Angels

  • 2 Selma Yesilova
  • 4 Mona Berlitz
  • 5 Magaly Sonja Meynadier
  • 6 Levke Brodersen
  • 7 Amenze Obandor
  • 8 Stephanie Sachnovski
  • 10 Nadjeschda Ilmberger
  • 20 Kelly Campbell
  • 22 Laura Geiselsöder
  • 33 Anneke Schlüter
  • 34 Respect Leaphart
  • 44 Tori Walnder
  • Coach:  Ajtony Imreh