14. September 2020, 13:14

Neue Platin Partnerschaft unterzeichnet

Auf dem Bild von links nach rechts: Moritz Pösl (TSV Nördlingen), Christian Farago (CSO Humanus), Philipp Erik Breitenfeld (CEO Humanus), Matthias Thienel (TSV Nördlingen). Bild: Philipp Moll
Die Abteilung Basketball des TSV 1861 Nördilingen schließt eine neue Platin Partnerschaft mit der Firma Humanus Personalservice GmbH. Zudem konnte der Sportverein auch seine beiden Platin Partnerschaften der Vorsaison für 2020/21 verlängern.

Nicht nur auf dem Parkett lassen die Nördlinger Basketballer mit der jüngsten Verpflichtung von JJ Cratit eine erfolgreiche Zusammenarbeit der Vergangenheit erneut aufleben. Auch auf Sponsoring-Seite gibt es höchst erfreuliche Nachrichten: „humanus is back!“ – der europaweit tätige Personalservice-Dienstleister ist nach kleiner Auszeit wieder zurück an Bord und wird als Platin Partner exklusiv das Trikot der TSV-Korbjäger schmücken, wo er bereits zu Pro B-Zeiten vertreten war. Bei Auswärtsspielen ziert das Humanus-Logo zudem künftig den Teambus der Regionalliga-Mannschaft.

Philipp Erik Breitenfeld, Geschäftsführer der Humanus Personalservice GmbH freut sich auf das neue Kapitel der Zusammenarbeit: „die Ambition der Nördlinger Basketballer für die kommenden Jahre ist selbstbewusst aber einem klaren Konzept folgend. Als Unternehmer und Sportfan kann ich mich damit voll identifizieren und freue mich, wenn Humanus einen wesentlichen Beitrag für die positive Entwicklung des Basketball-Standorts Nördlingen leisten kann.“

Auch Basketball Finanzvorstand Moritz Pösl zeigt sich begeistert: „Die vielfältige Unterstützung von Herrn Breitenfeld und Humanus ist ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche Saison unserer Regionalliga-Mannschaft. Die vertrauensvollen Gespräche haben erneut gezeigt, dass unsere lokalen Partner die Vision von Basketball in Nördlingen teilen und den Weg dahin mit uns gemeinsam gehen möchten.“

Neben der Rückkehr von Humanus konnten außerdem mit dem Rieser Traditionsunternehmen Eigner Bauunternehmung GmbH sowie der Erdgas Schwaben GmbH zwei Platin Partnerschaften der Vorsaison für 2020/2021 verlängert werden. Eigner unterstützt seit vielen Jahren insbesondere die Nachwuchsarbeit der Nördlinger Basketballer und stellt damit sicher, dass unter der Leitung eines hauptamtlichen Jugendtrainers der Breiten- und Leistungssport im Ries gleichermaßen Perspektive hat. Erdgas Schwaben ist ebenfalls seit zahlreichen Saisons nicht von der Spielkleidung der Nördlinger Korbjäger wegzudenken und hatte umgehend seine Bereitschaft erklärt, die nun anstehende, von Unsicherheit geprägte Saison finanziell abzustützen. Mit diesen drei Partnern, stellvertretend für alle weiteren Partner und Förderer, startet die TSV-Abteilung sehr optimistisch in die Spielzeit 2020/2021.(pm)