10. Februar 2020, 15:32

Neues von den XCYDE Angels

Logo: XCYDE Angels Bild: XCYDE Angels
Es gibt wieder aktuelle Neuigkeiten rund um Nördlingens Basketballerinnen.

Tokyo, Tokyo, wir fahren nach Tokyo

Beim Olympic Qualifying Turnier in Belgien schaffte das Team Canada die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokyo im Sommer 2020. Angels-Spielerin Samantha Hill konnte mit ihrer Mannschaft alle drei Spiele gegen Belgien, Schweden und Japan gewinnen und freut sich nunmehr auf ihre erste Olympia-Teilnahme. Mit im Team ist übrigens auch die Ex-Nördlingerin Nayo Raincock-Ekunwe.

Die wahren Helden von Osnabrück

Ohne die Leistung der Angels-Spielerinnen schmälern zu wollen, die in Osnabrück tapfer kämpften und am Ende einen hauchdünnen 79:78-Sieg erzielten, sind die wahren Helden von Osnabrück zwei Männer. Team-Manager Sascha Kosiurak und BG-Vorstand Peter Struck steuerten die beiden Taxi-Rieß-Kleinbusse sicher durch den Sturm Sabine wieder zurück ins Ries. Echte Helden, die beiden.

Be like Kobe

Die jüngste Spielerin im Angels-Kader sorgte letzte Woche für besonderes Aufsehen. In einem Spiel ihres Heimatvereins SSV Schrobenhausen erzielte Mona Berlitz in der Bezirksoberliga Damen sagenhafte 78 Punkte. Der kürzlich verstorbene NBA-Star Koby Bryant hatte einmal 80 Punkte in einem Spiel markiert. Das hatte die 16-Jährige sicher nicht im Kopf, als sie unter anderem 18 von 20 Freiwürfen versenkte. Aufgrund von DBB-Regularien darf die Schrobenhausenerin in dieser Saison noch nicht bei den Angels eingesetzt werden, ist aber für die nächste Spielzeit fest eingeplant.

Die Königlichen kommen – Große Tombola

Endlich wieder ein Sonntagsspiel. Wer die XCYDE Angels an ihrem angestammten Termin am Sonntagnachmittag um 16 Uhr live erleben will, kommt am 16. Februar auf seine Kosten. Als Gast werden die Saarlouis Royals erwartet. Außerdem werden bei einer großen Tombola attraktive Preise angeboten. (pm)