30. August 2021, 10:01
Kreisklasse Nord 1

SG Wolferstadt/Wemding holt ersten Saisonsieg

Bild: Unsplash / Emilio Garcia
Im vierten Spiel der Saison konnte die SG Wolferstadt/Wemding endlich den ersten Saisonsieg feiern. Obwohl man knapp 30 Minuten in Unterzahl spielte, waren die drei Punkte zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Die ersten drei Punkte der noch jungen Saison fuhr die SG Wolferstadt/Wemding souverän gegen den SV Schwörsheim/Munningen ein. Es dauerte nur bis zur 11. Minute, ehe Eddi Fischer nach einer Ecke zum 1:0 einschob. Das 2:0 erzielte Kevin Reicherzer durch einen sehenswerten Freistoß aus 20 Metern. Danach wurde der Spielfluss durch viele Nickligkeiten beider Mannschaften unterbrochen. Nach der Pause erlief sich Thomas Reicherzer einen Ball und schob zum vorentscheidenden 3:0 ein. 

Schwörsheim strahlte in dieser Phase keine Gefahr für das Wemdinger Tor aus und bracht kaum Offensivaktionen zustande. Die durch eine Ampelkarte dezimierte Heimelf machte auch in Unterzahl weiter Druck und kam durch Julian Hönle zum 4:0 (73.) und nur sieben Minuten später zum 5:0 durch einen Kopfball von Salvatore di Candia. Den Schlusspunkt setzte erneut Johannes Hönle, der zeitlgeich mit dem Schlusspfiff das 6:0 erzielte. (pm)