28. August 2019, 09:23

Tag der offenen Tür bei den Hubertusschützen Riedlingen

Die Hubertusschützen am neuen Schießstand. Bild: Renate Moll
Am Sonntag, 1. September 2019, werden die neuen elektronischen Schießstände eingeweiht, die durch enorme Eigenleistungen entstanden sind. Nach fünfmonatiger Bauzeit werden die Schießstände um 13.30 Uhr feierlich durch kirchlichen Segen eingeweiht.

Auf den 16 Bahnen können alle Disziplingen, Luftgewehr und Luftpistole geschossen werden. Zu der Feier bieten die Hubertusschützen zudem ein vielseitiges Schützenprogramm mit Kaffee und Kuchen den interessierten Besuchern. Auch kann man auf 25 Jahre Schützenheim zurückblicken.

Das Festprogramm sieht wie folgt aus: 13.00 Uhr Ansprache, Grußworte. Um 13.30 Uhr Kirchlicher Segen. Von 14 Uhr bis 15. Uhr Freundschaftsduell mit „Winterlust Staudheim“ gegen „Altschützen Oberndorf“. Ab 14.30 Uhr finden folgende Vorführungen statt: Pistolenschießen, Auflageschießen und Jugendschießen. Schützengesellschaft Hubertus Riedlingen e. V., Hauselbergstrasse 26, Donauwörth.