3. April 2020, 07:45

BNI Chapter geht digitale Wege

Die Mitglieder des Nördlinger BNI Chapters So G´sell So treffen sich nun bis auf weiteres Digital. Bild: Screenshot // Donau-Ries-Aktuell
Das Donau-Rieser BNI Chapter "So G´sell So" hat im vergangenen Jahr über zwei Millionen Euro Mehrumsatz im Netzwerk für die Mitglieder generiert. Damit es trotz Corona weiter Treffen geben kann, finden diese nun digital statt.

Die Wirtschaft liegt durch die aktuelle Corona-Krise nahezu brach. Darunter leidet auch das Chapter "So G´sell So" aus Nördlingen. Für gewöhnlich treffen sich die Mitglieder des Chapters jeden Freitag zum gemeinsamen Netzwerken. Das Unternehmerfrühstück beginnt um 06:30 Uhr mit offenem Netzwerken. Anschließend gibt es eine Sitzung mit festen Tagesordnungspunkten. Gegen 08:30 Uhr ist das Frühstück beendet. Dazu kommen verschiedene gemeinsame Aktivitäten und Treffen. "Das ist aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich", stellt Chapterdirektor Oliver Sporr fest. "Das persönliche Netzwerken und der persönliche Kontakt ist für unser Team sehr wichtig und der entscheidende Grund, warum wir so erfolgreich sind. Wir empfehlen uns nicht nur intern, sondern auch an Externe und können so unseren Geschäftspartnern wertvolle Kontakte vermitteln“.

Um die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmernetzwerks nicht zu gefährden, hat das Führungsteam gemeinsam mit den Funktionären des BNIChapters42 aus Nürnberg, welches den Landkreis Donau-Ries betreut, eine digitale Plattform gesucht, auf der die Meetings stattfinden können. „Wir haben in den letzten beiden Wochen die Vorbereitungen mit der Software Zoom getroffen. Am 3. April fand das erste Meeting mit rund dreißig Teilnehmern, darunter auch drei Gästen statt“, freut sich Oliver Sporr. Bereits vor dem offiziellen Beginn um 07:00 Uhr konnten sich die Mitglieder auf digitalem Weg mit den Mitgliedern der BNI-Chapter Henlein (Fürth) und Patrizier (Nürnberg) vernetzen. „Die erste digitale Chaptersitzung war ein voller Erfolg. Wir haben ohne technische Schwierigkeiten eine reibungslose und erfolgreiche Sitzung durchführen können“, freut sich Oliver Sporr. „Hier zeigt es sich, wie wichtig es ist, mit BNI eine internationale Organisation im Rücken zu haben, die auch schnell auf solche Entwicklungen reagieren kann und uns mit der notwendigen Technik und Infrastruktur unterstützen kann“.

Die nächste Sitzung des BNI Chapters SoGsellSo findet am Freitag, 17. April, um 07:00 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter diesem Link als Besucher anmelden.