PR-Bericht
8. Juni 2021, 08:33
DONAURIES

Leben, wo andere Urlaub machen

Bild: Perger & Berger im Auftrag des Wirtschaftsförderverbands Donau-Ries
Die Region DONAURIES ist liebgewonnene Heimat von über 130.000 Einwohnern. Warum die Menschen gerne im Landkreis leben, was sie an ihrer Heimat schätzen und wie sich hier Sport, Kultur, und Natur perfekt ergänzen

Herrliche Landschaften, großartige Bademöglichkeiten, ein auspowerndes Sportprogramm, faszinierende Familienausflüge, historische Sehenswürdigkeiten, regionale Köstlichkeiten und fesselnde Veranstaltungen – all das klingt nach einer erholsamen und wunderbaren Urlaubswoche, nicht wahr? Und das beste: Für diese Urlaubswoche braucht man nicht einmal in ferne Länder reisen, denn unser nächster Kurztrip könnte direkt vor der eigenen Haustür beginnen. Vielleicht sogar schon heute nach dem Feierabend oder spätestens am Wochenende.

Badeseen, Rad- und Wanderwege, Museen, Schlösser und Burgruinen, Lehrpfade, Feste und Festivals, Biergärten, Discos, Vereine – das DONAURIES bietet eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten und -angeboten. „Das DONAURIES hat so viel zu bieten. Und man kommt innerhalb von 10 Minuten fast überall hin“, sagt der Donauwörther Gastronomie-Quereinsteiger Robert Heinrich. „Du hast hier die Natur. Du hast hier echtes Leben, zum Beispiel eine Kleinkunst-Szene in der Stadt. Sport, Kultur, Vereine... Und wenn du deine Ruhe willst, schwingst du dich aufs Rad und bist in ein paar Minuten raus“, bestätigt Ulrich Eisenbart aus Nördlingen, der das Leben im DONAURIES sehr schätzt.

Aktiv sein im DONAURIES

Geht es heute hoch hinaus in der Donauwörther Kletterhalle? Oder lieber auf das Leichtathletikfeld zusammen mit der LG-Donau-Ries? Wollten Sie schon immer einmal etwas eher Ungewöhnliches wie Linedance oder Bauchtanz beim BC Blossenau ausprobieren oder doch eher bei einem Spiel der Eigner Angels vom BG Donau-Ries mitfiebern? Dann sind Sie bei den zahlreichen Sportvereinen im DONAURIES genau richtig.

Natur pur!

Bei einer Wanderung durch den Geopark Ries, eine Radtour entlang der Donau oder beim Paddeln auf der Wörnitz lässt sich die Landschaft, das idyllische Ries, die hügelige Alblandschaft und die naturnahe Donau-Lech-Region von ganz neuen Blickwinkeln entdecken. Einmalige Landschaften, wie der Rieskrater, der den Landkreis weltweit bekannt gemacht hat, anerkannte Erholungsorte, die Flüsse Wörnitz und Donau und die Jurahöhen zeichnen die Region aus.

Urlaub daheim

Und nicht zuletzt stehen mehrere Freibäder, Segelflugplätze, Golfplätze, Kneippanlagen und Reitvereine nicht nur Touristen, sondern vor allem den Donau-Riesern und Donau-Rieserinnen zur Verfügung.  Wie erholsam, interessant und attraktiv die Ferienregion DONAURIES ist, zeigen die Zahlen: Die Übernachtungszahlen im Landkreis sind 2019 auf rund 400.000 Übernachtungen gestiegen. Ein wahrer Glückstreffer also, für die über 130.000 Menschen, die dort wohnen, wo andere Urlaub machen. Warum also in die Ferne schweifen… und nicht lieber einmal die eigene Heimat mit ganz anderen Augen betrachten.