23. Mai 2019, 14:54

Vorhang auf für Nördlingen

Michael Erhard, der „Vorhang AUF“ mit einem Kilometer roten Stoff unterstützt, und Vanessa Eßmann, die die Modenschau in der Steingass Tiefgarage organisiert. Vanessa Eßmann ist im AK Handel aktiv und gehört seit Anfang des Jahres zum Vorstand des Stadtmarketingvereins „Nördlingen ist’s wert“. Bild: Stadtmarketingverein/Susanne Vierkorn
Neue Aktion soll Attraktivität der Geschäfte zeigen

Eine Woche, nachdem man in Nördlingen eine „tote“ Innenstadt mit abgeklebten Schaufenstern zu sehen bekam, folgt nun das Gegenprogramm: Am Samstag, 25. Mai, heißt es in der Riesmetropole von 9 bis 20 Uhr „Vorhang AUF“.

Optisch wird das Motto mit roten Vorhängen umgesetzt. Elegant und einladend wirken die roten Stoffbahnen im Eingangsbereich der Geschäfte für Kunden und Besucher. Gehen Sie durch den Vorhang und erleben Sie Nördlingen neu. Dies natürlich nur im übertragenen Sinne: An diesem Tag wird die vorhandene Vielfalt in der Stadt und außerhalb, das Angebot und der Kundenservice im Geschäft „präsentiert“. Das JETZT und HIER im Gegensatz zu abgeklebten, tristen Schaufenstern. Rein in die Geschäfte, die Produkte sehen, probieren und fühlen.

Der Stadtmarketingverein „Nördlingen ist’s wert e.V.“ lädt nach Nördlingen ein, um das Leben zu spüren und das Einkaufen und das Drum-Herum zu genießen.

Modenschau in der Tiefgarage

Highlight an diesem Tag ist die Modenschau in der Steingass-Tiefgarage. „Leute wie Du und ich auf dem Laufsteg“ zeigen Mode für Sie und Ihn. Moderiert wird die Modenschau von RT1-Moderator Dino Ganic. Franz Stelze ist für den musikalischen Part zuständig. Der Eintritt ist frei.

Um 16 Uhr heißt es „Kids auf dem Laufsteg“, präsentiert von Modehaus Steingass, näh_mal und mini Maxi Mode für Kids. Um 18 Uhr geht es um „Leute wie Du und ich auf dem Laufsteg – Modenschau für SIE + IHN“, präsentiert von Modehaus Steingass, WINIs by Andrea Puchinger, HOSENECKE, Schuhhaus Stark, cosmo Cosmetik & Mode, Eisen-Fischer, näh_mal, Lettenbauer Mode für Männer, Rothgang Mode-Design, Seefried Herrenmode und Mara Moden. Brillen und Accessoires präsentieren Braun Uhren-Optik-Schmuck, Optik+Style Kuchenbaur und Optik Binder. Das Make-up kommt von Parfümerie Aurel Finck und Drogeriemarkt Müller.

Weitere Attraktionen

Auch abseits der Modenschau ist für Unterhaltung gesorgt: Mit Hüpfburg, Orgelmusik, Live Musik, Standkonzert am Alexanderplatz, Konzert in St. Georg und Kunsthandwerkermarkt ist eine Menge geboten. Alle Programmpunkte sind kostenlos! Das Programm umfasst Nördlinger Termine mit unterschiedlichen Veranstaltern/Verantwortlichen.

Große Verlosung

An diesem Samstag gibt es für Besucher der Stadt etwas zu gewinnen: Eine große Verlosung wird stattfinden. Der Hauptgewinn wird von Auto König Nördlingen zur Verfügung gestellt: ein Audi-Cabrio-Wochenende. Außerdem gibt es eine 100-Euro-Nördlinger Gutscheinkarte zu gewinnen (einzulösen in allen NöCard-Geschäften) sowie zehn Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 20 Euro, einzulösen in allen Mitgliedsgeschäften des Arbeitskreis Handel. Teilnahmekarten gibt es in den Mitgliedsgeschäften und während der Modenschau in der Steingass Tiefgarage. Die Gewinner werden am 25. Mai ab 20 Uhr in der Steingass-Tiefgarage gezogen.  Die Preise können sofort abgeholt werden bzw. die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Bewirtung

Der Ausschankwagen der Nördlinger Gastronomie steht von 16 bis 18 Uhr in der Löpsinger Straße. Verkauft wird Wallersteiner Bier, 200 Flaschen wurden kostenlos für den Verkauf für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt. Der Stadtmarketingverein hat sich dabei für „Nördlinger Hilfe in Not“ entschieden. Mit zwei Euro pro Flasche (zzgl. ein Euro Pfand) gehen 100 Prozent der Einnahmen an die Initiative „Nördlinger Hilfe in Not“. Im Rahmen dieser Stiftung soll unverschuldet in Not geratenen Bürgern der Stadt Nördlingen geholfen werden. (mab/red)