14. Januar 2019, 15:28

Zott gratuliert 28 Ausgelernten

Sie haben ihre Ausbildung und ihr Studium erfolgreich beendet: Die Zott-Berufsanfänger mit ihren Ausbildern sowie den Geschäftsführenden Direktoren und Senior-Chefin Frieda Reite Bild: Gregor Eisele
28 junge Männer und Frauen haben im vergangenen Jahr erfolgreich ihre Ausbildung bei der Genuss-Molkerei Zott in Mertingen und Günzburg abgeschlossen.

In einer feierlichen Veranstaltung zum Jahresende im Dehner Blumenrestaurant in Rain gratulierten die Inhaberfamilie, die Geschäftsleitung und die Ausbilder den Berufsanfängern und würdigten ihre Leistungen. Mit ihrer Ausbildung und ihrem Dualen Studium hätten sie den Grundstein für ihre Karriere gelegt, um sich nun als motivierte Leistungsträger bei Zott weiterzuentwickeln, so Personalchef Dieter Wiedenmann. Der Großteil der 28 Berufsanfänger übernahm bereits qualifizierte Aufgaben innerhalb der Molkerei.

Mit der Ausbildung junger Leute baut Zott berufliche Kompetenz im eigenen Haus auf. Die Berufsvielfalt ist daher groß: Regelmäßig bildet das Unternehmen Milchtechnologen, Milchwirtschaftliche Laboranten, Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Fachkräfte für Lagerlogistik, Maschinen- und Anlagenführer, Industriekaufleute, Fachinformatiker sowie Dual-Studierende in Informatik-Fachrichtungen aus.(pm)