PR-Bericht
11. August 2021, 09:29
MY LIFE. MY WAY. MY EDUCATION

Dein Studium an der IU Internationale Hochschule in Augsburg

Bild: IU Internationale Hochschule Augsburg
Das Abi ist geschrieben, die Schule endlich vorbei. Doch was nun? Studieren? Oder doch lieber eine Ausbildung beginnen und in der Praxis voll durchstarten? Du willst beides? Dann mach beides! Denn mit einem dualen Studium an der IU Internationalen Hochschule kannst du studieren und gleichzeitig arbeiten: Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie am Campus und Praxis im Unternehmen und bereitest Dich so perfekt auf Deinen Einstieg in das Berufsleben vor.

Die IU Internationale Hochschule zählt mit mehr als 28 Standorten und über 70.000 Studierenden zu den größten Hochschulen Deutschlands. Das Erfolgsrezept ist einfach: Praxis und Theorie werden bestmöglich miteinander verzahnt, die Gruppengrößen übersteigen nie 35 Personen, und die Professoren und Dozenten lassen Praxiserfahrungen in den Unterricht mit einfließen. Mitten in der Pandemie hat nun auch in Augsburg ein neuer Standort der IU das Licht der Welt erblickt. Mit 96 Studierenden gestartet, verdreifacht sich die Anzahl der Studierenden bereits ein Jahr später. Zum Wintersemester 2021 starten neben den bereits laufenden Studiengängen Marketing- und Tourismusmanagement und Soziale Arbeit auch die Studiengänge Logistik- und Gesundheitsmanagement, sowie Mediendesign und Betriebswirtschaft. 2022 wird sich das Angebot der Studiengänge nochmals steigern. Doch wie genau läuft das Studium an der IU in Augsburg denn nun ab? Maximilian Hendriks hat gerade eben sein Abitur geschrieben und sich nun für den Studiengang Logistikmanagement an der IU in Augsburg entschieden. Wir begleiten ihn auf seinem Weg.

Der Bewerbungsprozess

Maximilian war sich schon recht früh sicher, dass er später gerne dual studieren möchte, um Theorie und Praxis perfekt zu kombinieren. Über die Homepage der IU Augsburg hat er das kostenlose Infomaterial für den Studiengang Logistikmanagement angefordert und ist sich nun sicher – dieser Studiengang überzeugt ihn.

Deshalb meldet er sich gleich im Bewerberportal an und entwirft einen Lebenslauf. Bereits am nächsten Tag erhält er eine Rückmeldung der Studienberatung. Da Maximilian noch Sorgen hat, weil ihm sein Abiturzeugnis noch nicht vorliegt, ist er froh, dass sich die Studienberatung telefonisch bei ihm meldet und ihn sogleich beruhigt, dass sein letztes aktuelles Zeugnis vorerst vollkommen ausreicht.  Außerdem wird er auch direkt zur virtuellen Infosession für Logistikmanagement eingeladen, die regulär Mittwoch nachmittags stattfindet, aber auch individuell vereinbar ist, falls der Termin nicht wahrgenommen werden kann.  

Die Infosession bietet Raum für ein erstes Kennenlernen zwischen IU und Bewerbern, dort werden noch einmal alle Eckdaten rund um das Duale Studium an der IU aufgezeigt und sämtliche Fragen und Anliegen können geklärt werden. Hier erfährt Max auch, dass die Studiengebühren i.d.R. vom Praxispartner übernommen werden, und er so völlig kostenfrei studieren kann. Außerdem erfährt er, dass in Augsburg die geteilte Woche als Studienmodell angeboten wird, d.h. Max wird drei Tage in der Woche im Unternehmen, und zwei Tage an der Hochschule verbringen.

Im Anschluss zur Infosession vereinbart unsere Studienberaterin direkt einen Termin für ein individuelles Bewerbergespräch (IBG) mit Maximilian. Im IBG steht noch einmal der Austausch zwischen ihm und der IU im Vordergrund. Zudem wird die Studienberatung Max ein paar Fragen zu seinem Allgemeinwissen stellen, sein logisches Denkvermögen und seine Grundkenntnisse in Englisch prüfen. Wichtig sind hier aber vor allem auch Max Wünsche und Bedürfnisse, bei welchem Praxisunternehmen er sich sieht, und wie mobil er ist.

Dank der entspannten Atmosphäre konnte Max seine anfängliche Aufregung schnell ablegen und alle Aufgaben souverän lösen. Auch seine letzten Fragen wurden noch einmal geklärt, und nun freut er sich darauf, endlich mit der Suche nach dem geeigneten Unternehmen zu starten.

Direkt nach dem IBG bekommt Max eine Bestätigung, dass er an der IU angenommen wurde, sowie Vorlagen für seine Bewerbungsunterlagen, eine Rechercheliste und Infomaterial für die Unternehmen.

Mit vollem Elan setzt sich Max am Wochenende direkt an seine Unterlagen und recherchiert, welche Unternehmen ihm denn zusagen würden. Ganz oben auf seiner Liste: die Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG. Am Montag schickt er eine Liste mit 15 Unternehmen, die ihm gefallen würden, seinen Lebenslauf und sein Motivationsschreiben an seine Studienberatung. Außerdem bucht er sich auch direkt zu einem Zwischengespräch mit dieser ein. Im Zwischengespräch bespricht die Studienberatung mit Max offen und ehrlich dessen Unterlagen und seine Wunschunternehmen. Da Max´ Studienberaterin bereits im Kontakt mit der Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG steht, wird sie ihn dort direkt als potenziellen Studenten vorschlagen. Zudem bekommt er noch hilfreiche Tipps für die Unternehmenssuche.

Anschließend geht es in die Bewerbungsphase. Maximilian bewirbt sich eigenständig noch bei 12 weiteren Unternehmen, und setzt seine Studienberatung bei jeder E-Mail in den CC, damit auch sie regelmäßig auf dem neuesten Stand ist. Auch seine Studienberatung schlägt ihn noch bei weiteren Unternehmen vor. Nach zwei Wochen melden sich zwei Unternehmen, und laden Max zu einem Bewerbungsgespräch ein. Um sich sicherer zu fühlen, nimmt Max zuvor noch am virtuellen Bewerbertraining der IU teil, und kann sich so optimal auf die Gespräche vorbereiten. Die Bewerbungsgespräche verlaufen gut, doch Max ist von den Firmen noch nicht ganz überzeugt. Deshalb meldet er sich noch einmal bei seiner Studienberatung, ob diese denn mittlerweile eine Rückmeldung der Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG bekommen hat, und tatsächlich, sie wollen Maximilian die freie Stelle anbieten.

Also macht seine Studienberatung die Verträge fertig, und auf Wunsch von Max werden diese nicht online, sondern persönlich direkt beim Praxispartner unterzeichnet.

Max ist sehr froh, so schnell ein Praxisunternehmen gefunden zu haben und auch ein bisschen stolz, dass er so engagiert dabei war und die Prozesse so verkürzt werden konnten. Nun freut er sich sehr auf seinen Studienstart im Oktober 2021 am Campus Augsburg!

Bist auch Du neugierig geworden und interessierst Dich für ein Duales Studium an der IU? Dann melde dich noch heute bei uns an oder fordere dein kostenloses Infomaterial an!

Dein Team der IU in Augsburg