20. Juli 2020, 15:15

Köchinnen und Köche wurden geprüft

Von links: Küchenmeister Felix Ulrich (Wallerstein), Prüfling Benjamin Frankhaehne, Küchenmeister Tobias Schießl (Rain/Lech), Küchenmeister Uli Großmann (Vorsitzender Club der Köche Donau Ries). Bild: Jürgen Bunk
In der Donauwörther Berufsschule fand vor Kurzem an drei Tagen die praktische Abschlussprüfung der Köche bzw. Köchinnen statt. Unter Einhaltung der hygienischen Vorschriften der aktuellen Situation wurde die Prüfung durchgeführt.

Die Prüflinge kamen aus den Landkreisen Donau Ries und Dillingen. Nachdem die Prüflinge den Arbeitsablauf erstellt hatten ging es in die Kochgruppen zum Kochen. Vorgegeben waren zur Vorspeise Wolfsbarsch, zum Hauptgang Schweinefilet und zum Nachtisch Joghurt und Erdbeeren. Aus diesen Hauptkomponenten musste aus einem bereitgestellten Warenkorb ein Drei-Gang-Menü erstellt werden.

Geprüft wurden unter anderem die Wirtschaftlichkeit der Warenanforderung, Sauberkeit und Hygiene beim Kochen, Materialverwendung, Arbeitstechnik, Optik der hergestellten Essen, sowie der Geschmack. Mit einem gastorientierten Gespräch endete die Prüfung. (pm)