13. August 2020, 16:02

Gemüse-Bowl mit Kokos-Hähnchenspießen

Gemüse-Bowl mit Kokos-Hähnchenspießen Bild: Diana Hahn
Eine richtige Vitaminbombe ist das Rezept, das wir euch dieses Mal ans Herz legen möchten. Die Gemüse-Bowl ist vollgepackt mit leckeren Zutaten. Dank der exotischen Marinade mit Kurkuma und Kokosmilch wird das Hähnchenbrustfilet zart und saftig. Und das beste daran: Die Bowl kann beliebig variiert werden. Viel Spaß beim Nachkochen!

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

  • 2 Bio-Limetten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 250 g Hähnchenbrustfi let
  • 1/2 Gurke
  • 5-8 Cocktailtomaten
  • 2 Karotten
  • 1 Avocado
  • 1 Paprika
  • 5 bis 8 braune Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • Schwarzer Sesam
  • Chiliflocken
  • Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Holzspieße

Zubereitung:

Fleisch vorbereiten: 1 Limette heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Die Limette halbieren, Saft auspressen und auf die Seite stellen. 150 ml Kokosmilch, 1 TL Zucker, 1 EL Sojasoße, ½ TL Kurkuma und die Limettenschale in einer Schüssel verrühren. Mit Pfeffer würzen. Das Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fleisch in die Marinade geben, mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Während das Fleisch mariniert, können die anderen Zutaten vorbereitet werden. Gurke und Karotten putzen, schälen und mit einem Spiralschneider in feine Spaghetti schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen und in Streifen schneiden. Paprika waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Cocktailtomaten waschen und beiseite stellen. Frühlingszwiebeln waschen und in frine Ringe schneiden. Champignons putzen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Champignons und Frühlingszwiebel darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Dressing vorbereiten: 50 ml Kokosmilch, 1 EL Balsamicoessig und Limettensaft miteinander verrühren. 1 Knoblauchzehe kleinhacken und hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 1 EL Öl unterrühren.

Fleischspieße: 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel in die Pfanne geben und unter Wenden 7–8 Minuten braten.

Währenddessen die einzelnen Komponenten nebeneinander in eine Schüssel schichten und mit dem Dressing übergießen. Die Fleischwürfel aufspießen und auf das Gemüse legen. Mit schwarzem Sesam und Chiliflocken bestreuen und servieren.

Guten Appetit!