18. Dezember 2020, 08:28

"Mehr Schub für das Ehrenamt"

Ulrich Lange, CSU Bild: CSU
Der Bundestag hat im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2020 ein umfassendes Änderungspaket zur Stärkung des Ehrenamtes beschlossen.

„Durch Steuerentlastungen und Bürokratieabbau soll die unverzichtbare Arbeit von Vereinen und Ehrenamtlichen erleichtert werden – gleichzeitig bringen wir unseren großen Respekt vor diesem Engagement zum Ausdruck“, so der Bundestagsabgeordnete Ulrich Lange.

„Der Einsatz für Andere hält unsere Gesellschaft zusammen. Millionen von Menschen engagieren sich jeden Tag ehrenamtlich in Musik- und Sportvereinen, kirchlichen Einrichtungen oder Hilfsorganisationen. Diesen Menschen muss man zeigen, dass ihr Engagement gesehen und geschätzt wird“, so Lange. Im Rahmen des neuen Ehrenamtspakets werden unter anderem die steuerfreien Pauschalen für Übungsleiter und ehrenamtlicher Helfer ab Januar 2021 angehoben. Die Übungsleiterpauschale steigt von 2.400 auf 3.000 Euro jährlich und die Ehrenamtspauschale von 720 auf 840 Euro jährlich. „Damit setzen wir lange geforderte steuerliche Entlastungen für ehrenamtlich Tätige um“, so der Bundestagsabgeordnete.

Auch der Zuwendungsnachweis soll vereinfacht werden: Künftig gilt für Spenden bis 300 Euro der vereinfachte Spendennachweis. Eine Zuwendungsbestätigung ist dabei nicht mehr erforderlich. „Um gerade auch kleinen Vereinen und ihren Mitgliedern das Leben zu erleichtern, schaffen wir zudem bei Vereinen, die über Einnahmen von höchstens 45.000 Euro verfügen, die Pflicht zur zeitnahen Mittelverwendung ab. Auch erhöhen wir die Freigrenze für Einnahmen aus einem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb von 35.000 Euro auf 45.000 Euro im Jahr. Diese Einnahmen müssen dann auch nicht versteuert werden“, erklärt Lange.

„Insgesamt schafft das neue Ehrenamtspaket mehr Rechtssicherheit und mehr Anerkennung für die Engagierten, Vereinen und Organisationen. Gleichzeitig wird der bürokratische Aufwand abgebaut. Ich freue mich sehr, dass wir dieses umfangreiche Reformpaket mit zahlreichen Verbesserungen auf den Weg gebracht haben“, so der Bundestagsabgeordnete.

Mehr Informationen zum neuen Ehrenamtspaket finden Sie hier: https://www.cducsu.de/sites/default/files/2020-12/cducsu_faktenblatt_Ehrenamt_12-2020_1.pdf. (pm)