18. Juni 2020, 09:17
Soziales

Donauwörther Tafel hat wieder geöffnet

Die Donauwörther Tafel hat bald wieder geöffnet, die Hygienemaßnahmen müssen jedoch eingehalten werden. Bild: privat
Nach der Corona-bedingten Zwangspause hat die Donauwörther Tafel ab heute, 18. Juni, wieder wie gewohnt donnerstags ab 08:30 Uhr geöffnet. Der Lieferdienst, der den Ausfall der Versorgung durch die Schließung ausgleichen sollte, wird somit weitestgehend eingestellt.

In den letzten Wochen war es in Bezug auf die Öffnung notwendig, ein Hygiene-Konzept zu erstellen, um die Ansteckungsgefahr für Mitarbeiter und Kunden möglichst gering zu halten. Der Verband dankt wir herzlich Michael Ölhorn aus Donauwörth, der Absperrbänder zur Verfügung gestellt hat. Damit kann die Einhaltung der Abstandsregeln sichergestellt werden. Ebenso gilt der Dank Cony Nater aus Asbach-Bäumenheim, die selbstgenähte Gesichtsmasken mit dem Tafel-Logo bestickte und an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel gespendet hat. Die Geschäftsführung dankt ausdrücklich allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die zum Gelingen der Donauwörther Tafel beigetragen haben. (pm)