13. Dezember 2018, 13:10

Pädagogische Stiftung Cassianeum unterstützt Bürger in Not

Auf dem Bild zu sehen: Peter Kosak, Oberbürgermeister Armin Neudert Bild: Claudia Kretzschmar
Die Pädagogische Stiftung Cassianeum spendet an die Stiftung „Bürger in Not“ 2.500 Euro.

Auch in diesem Jahr war es der Pädagogische Stiftung Cassianeum ein Anliegen, denjenigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen, die unverschuldet in finanzielle Bedrängnis geraten sind: Ganz im Sinne des Gründers der Stiftung, Ludwig Auer, spendet die Stiftung auch dieses Jahr für „Bürger in Not“. Stiftungsvorstand Peter Kosak überreichte hierfür 2.500 Euro an Oberbürgermeister Armin Neudert, der für diesen treuen Beweis menschlichen Miteinanders herzlich dankte. (pm)