18. Juli 2020, 08:13

Spende für den Krisendienst der Caritas

Unser Bild zeigt von links Land- rat Stefan Rößle, Sparkassendirektor Johann Natzer, Oberbürgermeister Jürgen Sorré und Caritas-Geschäftsführer Branko Schäpers bei der symbolischen Spendenübergabe. Bild: Thomas Deuter
Über eine Spende für den Caritas Kreisverband Donau-Ries durfte sich deren Geschäftsführer, Branko Schäpers, freuen.

Auf Vorschlag von Landrat Stefan Rößle und Ober- bürgermeister Jürgen Sorré beteiligte sich die Sparkasse Donauwörth an der Anschaffung ei- nes Fahrzeugs für den Krisendienst mit 2.000,00 Euro. Der Krisendienst der Caritas bietet mit seinem qualifizierten Team über seine Dienststellen in Donauwörth und Nördlingen Hilfe für Menschen in seelischen Krisen und psychiatrischen Notlagen. (pm)