19. Dezember 2016, 15:00

Klangvoller Jahresabschluss der Stadtkapelle Harburg

Geehrt wurden Elias Reis für seine mit erfolgreich bestandene D1 Prüfung, Georg Schrödle für 10 Jahre und Petra Heger für 25 Jahre aktive Mitarbeit und Treue zur Stadtkapelle Harburg. (v.l.n.r.) Armin Rieder (ASM), Carolin Dollinger (2.Vorsitzende), Franz Fischer
(Dirigent), Georg Schrödle, Petra Heger, Bürgermeister Wolfgang Kilian, Elias Reis, stellertretender. Landrat
Hermann Rupprecht, Peter Schmidbaur, Wolfgang Stolz(1.Vorsitzender). (Bilder: Christian Wech)
Bild: DRA
Eine festliche Stimmung herrschte in der Wörnitzhalle in Harburg als die Musikanten der Stadtkapelle die Bühne betraten. Bestens vorbereitet präsentierte sich die Kapelle bei ihrem traditionellen Jahresabschlusskonzert. Vorstand Wolfgang Stolz begrüßte die anwesenden Gäste, sowie Bürgermeister Wolfgang Kilian, Pfarrer Molinari den ASM Beauftragten Armin Rieder und den stellvertretender Landrat Hermann Rupprecht.
Durch den Abend führte Martin Jörg auf seine gekonnt scharmanten Art. Somit begann er gleich mit der Vorstellung unserer neu hinzugekommenen Jungmusiker Lusczak Annika, Wiedemann Lisa, Mayr Angelina, Baalß Lukas, Kollmann Marco und Reis Elias.
Bild: DRA
Nach einer kurzen Pause übernahm der vom ASM beauftragte Armin Rieder die Ehrungen. Geehrt wurden Elias Reis für seine mit erfolgreich bestandene D1 Prüfung, Georg Schrödle für 10 Jahre und Petra Heger für 25 Jahre aktive Mitarbeit und Treue zur Stadtkapelle Harburg. Auch der zweite Teil des Konzertes wurde mit Applaus von den über 450 Gästen belohnt. Bevor aber die Zugabe den letzen Ton verklingen ließ, bedankte sich Dirigent Franz Fischer für die zahlreichen absolvierten Proben und das Arrangement seiner Musiker. Er bedankte sich außerdem noch bei seiner Familie die während dieser aufwendigen Probezeit viel auf ihn verzichten musste. (pm)