6. August 2019, 15:45

AfD gründet Kreisverband Donau-Ries

Alternative für Deutschland Bild: AfD
Die AfD stellt sich in der Region neu auf, um besser auf kommunaler Ebene agieren zu können.

Aus dem Kreisverband Nordschwaben der AfD, der bisher aus den Mitgliedern der Landkreise Dillingen und Donau-Ries bestand, haben sich aufgrund der positiven Entwicklung in der Region, zwei eigenständige Kreisverbände in den jeweiligen Landkreisgrenzen gegründet. Der Kreisverband Donau-Ries hat in einer Mitgliederversammlung die Vorstandschaft bestätigt, diese besteht aus Elisabeth Hörr - Vorsitzende, Ulrich Singer MdL –stellv. Vorsitzender, sowie Sascha Hörr, Evelin Lazik, Hubert Roßkopf und Marcus Hirschmüller. Um sich innerhalb des Landkreises auch auf kommunaler Ebene konzentriert engagieren zu können, sieht der Kreisverband diese Entwicklung als großartige Möglichkeit, sich in der Bevölkerung weiter zu verankern und Mitglieder zu gewinnen.

Am 08.08.2019 lädt der KV Donau-Ries zu einem Blauen Tisch nach Donauwörth, in den Gasthof Zum Deutschmeister, Hochbruckerstr. 2 um 19:00 Uhr ein. Dort wird Ulrich Singer MdL aus dem Landtag berichten, für Fragen der Bürger zur Verfügung stehen und zudem für Engagement auf kommunaler Ebene werben. (pm)