13. Februar 2019, 08:23

AfD gründet Ortsverband Nördlingen-Wemding

Auf dem Bild sind zu sehen von links nach rechts: Sabine Wons, stellv. OV Vorsitzende, Ulrich Singer MdL, Ute Langer, OV Vorsitzende Bild: Elisabeth Hörr
Am 08.02.2019 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der AfD in Nördlingen, der „AfD Ortsverband Nördlingen-Wemding“ gegründet. Die Führung des Ortsverbandes übernehmen Ute Langer als OV Vorsitzenden und Sabine Wons als stellvertretende Vorsitzende.

Am 08.02.2019 traf sich die Mitgliederversammlung der AfD in Nördlingen, um ihren ersten Ortsverband im Landkreis Donau-Ries zu gründen. Unter der Leitung der Kreisvorsitzenden Elisabeth Hörr, gab sich der neu gegründete Ortsverband den Namen „AfD Ortsverband Nördlingen-Wemding“ und wählte sich seinen Vorstand.

Mit Ute Langer als OV Vorsitzenden und Sabine Wons als stellv. Vorsitzenden zeigten sich vor allem starke Frauen bereit, Verantwortung zu übernehmen und die AfD im Ries vor Ort zu verankern und weiter zu entwickeln. Ulrich Singer MdL war ebenfalls anwesend und sieht die Gründung als weiteren wichtigen Schritt, um sich für die Kommunalwahlen 2020 vorzubereiten. Nach dem erfolgreichen Einzug der AfD in den Bundestag und in alle Landesparlamente gehe es nun darum durch Bügernähe die Herzen der Bevölkerung für die anstehende Europawahl zu gewinnen.

Damit wurde im Kreisverband Nordschwaben, der die beiden Landkreise Dillingen und Donau- Ries umfasst, bereits der dritte OV gegründet. Im letzten Jahr wurden im Landkreis Dillingen bereits Ortsverbände in Dillingen-Lauingen, sowie in Wertingen-Buttenwiesen-Holzheim gegründet. Die Gründung weiterer OV ist im Laufe diesen Jahres noch geplant.

Regelmäßig will der OV Nördlingen-Wemding Blaue Tische (politische Stammtische) organisieren, zu denen alle Bürger und Interessenten jederzeit herzlich willkommen sind. (pm)