15. Januar 2020, 13:41

CDU-Bundesvorsitzende bei Neujahrsempfang der CSU-Nördlingen

Annegret Kramp-Karrenbauer und Ulrich Lange Bild: Büro MdB Ulrich Lange
Auch heuer lädt die CSU-Nördlingen zum Neujahrsempfang ein. Als besonderes Highlight haben Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange und CSU-Ortsvorsitzender Steffen Höhn Annegret Kramp-Karrenbauer eingeladen.

MdB Ulrich Lange freut sich, dass es ihm gelungen ist, die Verteidigungsministerin in einem Gespräch davon zu überzeugen, nach Nördlingen zum Neujahrsempfang zu kommen. "Es ist uns allen eine besondere Ehre, dass unsere Verteidigungsministerin und Vorsitzende der CDU zu uns zum Neujahrsempfang kommt", betont Ulrich Lange. Er ist sich sicher, dass die Verteidigungsministerin, ähnlich wie in Kloster Seeon, einen Überblick über die außenpolitischen Krisenherde geben wird, an der die Bundeswehr beteiligt ist.

Auch Steffen Höhn, CSU-Kandidat für das Amt des Nördlinger Oberbürgermeisters, freut sich auf die Begegnung und das persönliche Gespräch mit Annegret Kramp-Karrenbauer. Höhn weist darauf hin, dass aufgrund der besonderen Sicherheitsvorkehrungen damit zu rechnen sei, dass Personenkontrollen durchgeführt werden können. (pm)