18. November 2019, 13:28

Herbstklausur der PWG/FDP Kreistagsfraktion

Bild: Helmut Beyschlag
Die PWG/FDP Kreistagsfraktion hat ihre diesjährige Herbstklausur im mittelfränkischen Weißenburg abgehalten.

Im Rahmen der Tagung wurde von der Kreiskämmerei durch die Herren Hlouschek und Müller die voraussichtliche Haushaltsituation dargestellt und intensiv diskutiert. Breiten Raum der Diskussion nahmen die Investitionen in die Schulbauten des Landkreises ebenso wie anstehende Straßenbaumaßnahmen ein. Auch die Möglichkeit eines Info- und Besucherzentrums Geo-Park in Mönchsdeggingen wurde besprochen und Vor- und Nachteile abgewogen. Die Entwicklung der Schülerzahlen der Schulen, die unter Trägerschaft des Landkreises stehen, sowie Zahlen und Trends zum Thema Integration wurden von der Fraktion mit Interesse zur Kenntnis genommen.

Abschließend ließ es sich der Oberbürgermeister von Weißenburg Schröppel, ein gebürtiger Nördlinger, nicht nehmen mit der Kreistagsfraktion eine Stadtführung zu machen und die positive städtebauliche Entwicklung von Weißenburg darzustellen. (pm)