28. Juni 2021, 13:10
Bundestagswahl 2021

Lange freut sich über Unterstützung durch Christoph Mettel

Gemeinsam wollen die beiden CSU-ler Ulrich Lange MdB (links) und Christoph Mettel einen guten Wahlkampf im Bundeswahlkreis machen. Bild: Steffen Höhn
Am vergangenen Samstag stellte die CSU ihre Landesliste zur Bundestagswahl 2021 auf. Christoph Mettel wurde von den Delegierten im Nürnberger Max-Morlock-Stadion nominiert.

Mettel ist ehemaliger Bundeswehrsoldat und seit 2014 1. Bürgermeister der Gemeinde Haunsheim im Landkreis Dillingen. Der 48-jährige Familienvater und Kreisrat ist hoch motiviert und möchte einen Beitrag zu einer für die CSU erfolgreichen Bundestagswahl im September leisten.

Der Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat Ulrich Lange freut sich über die Unterstützung. „Mit dem Bürgermeister aus Haunsheim tritt ein erfahrener Kommunalpolitiker an, den ich persönlich sehr schätze“, erklärt Lange. Gemeinsam wollen die beiden CSU-ler einen guten Wahlkampf im Bundeswahlkreis machen.

Lange selbst hat, wie in den vergangenen Jahren auch, auf eine Listenkandidatur verzichtet. Ihm sei wichtiger, dass weitere engagierte Kandidatinnen und Kandidaten die Chance erhalten, auf der CSU-Liste zu kandidieren. (pm)