23. April 2019, 14:16

Albuchschützen Schmähingen veranstalten „Ostereierschießen“

Das Bild zeigt (von links nach rechts): Ostereierkönigin Jutta Schreiber, 1. Schützenmeister Erich Oswald, Jugendostereierkönigin Anna Gröner, Ostereierkönig Christoph Klink und Vorstandsmitglied Daniela Hopf. Bild: Albuchschützen
Die Einladung zu der Veranstaltung der Albuchschützen Schmähingen richtete sich einerseits an neue Interessenten, um das Luftgewehrschießen auszuprobieren, andererseits an alle Vereinsmitglieder zu einem spaßigen Wettbewerb. An dem gelungenen Abend sorgten 60 Teilnehmer für gute Stimmung.

Die Regeln waren denkbar einfach: Jeder Schütze hatte zehn Schuss, pro Treffer ins Schwarze bekam man ein buntes Osterei, für jedes „Blattl“, also einen Zehner ein weiteres Ei. Alle über 600 vorrätigen bunten Ostereier wurden „herausgeschossen“. Höhepunkt des geselligen Abends im Dorfzentrum „Alte Schule“ in Schmähingen war die Prämierung der neuen „Ostereierkönige“ für das jeweils beste Blattl:
Die Gewinnerin bei der Jugend war Anna Gröner. Den besten Schuss bei den Damen gab Jutta Schreiber ab. Bester „Hasenjäger“ wurde Christoph Klink. (pm)