20. August 2018, 14:43

Kantersieg vom BC Huisheim I

Symbolbild Bild: Pixabay
Einen ungefährdeten Heimsieg hat die erste Mannschaft des BC Huisheim gegen den SpVgg Minderoffingen eingefahren. Bereits vor der Halbzeit war das Spiel entschieden. 
Huisheim - Zu viele Spielräume und Einschussmöglichkeiten ließen die Einheimischen in der ersten halben Stunde den Gästen. Bereits nach drei Minuten rettete Thorsten Roßmanith gegen einen durchgebrochenen Gästestürmer. Nach einem  von der Torlinie abgewehrten Kopfball von Philipp Straßer (15.) schlenzte Heinrich Straßer in der 18. Minute einen 16 Meter Freistoß zum 1:0 über die Mauer.
In der Folgezeit verwehrte der sichere BCH Keeper Daniel Katzenberger mit Glanzparaden den Gästen zweimal den Ausgleich, zudem strich ein Ball nur um Zentimeter am BCH Tor vorbei. Der erneut starke Andreas Hirschbeck erzielte im Nachschuss nach tollem Zuspiel von Michael Hirschbeck das 2:0 (40.). Eine Minute vor der Pause erreichte ein Ball über Mohamed Amini und Florian Wittmann wiederum Andreas Hirschbeck, der mit einem sehenswerten Linksschuss das Leder aus dem Lauf zum 3:0 ins Netz jagte.
Nach der Halbzeit verflachte die Partie. In der 55. Minute verkürzte Thomas Uhl per Drehschuss zum 3:1. Der BCH beschränkte sich in der Folgezeit mit viel Einsatz auf das Halten des Ergebnisses, spielerische Glanzpunkte kamen in dieser Phase zu kurz. In der 89. Minute sorgte Mohamed Amini nach tollem Zuspiel seines laufstarken Bruders Achmed mit einem tollen 16 Meter Schuss für den 4:1 Endstand. (pm)