16. August 2021, 10:38
A-Klasse Nord

Klarer Sieg für den SV Mauren im ersten Heimspiel

Symbolbild Bild: pixabay
Der SV Mauren gewinnt nach dem Saisonauftakt auch das zweite Saisonspiel. Gegen den SV Megesheim wird Manuel Streitmüller zum Matchwinner - ihm gelingen gegen dezimierte Gäste gleich drei Treffer.

Beflügelt vom Derbysieg im ersten Saisonspiel ging es für den SV Mauren am Sonntag zu Hause gegen den SV Megesheim. Schon nach acht Minuten gelang Manuel Schreitmüller nach Vorlage von Nico Fürnrohr das 1:0. Die Spieler des SVM spielten in der Folge weiter nach vorne und nach 24. Minuten konnte Schreitmüller – erneut nach Vorlage von Fürnrohr – auf 2:0 erhöhen. Schon nach einer halben Stunde gab es dann den ersten von insgesamt drei Platzverweisen für Megesheim. Nur eine Minute später verwandelte dann Lukas Pickel einen Foulelfmeter zum 3:0 und so ging es dann in die Pause. Rund zehn Minuten später machte Schreitmüller seinen Dreierpack perfekt und traf zum 4:0.

Kurz darauf wurde das Spiel aufgrund eines Gewitters für circa 15 Minuten unterbrochen. Nach Wiederbeginn wurde es hitziger und so musste der zweite Spieler des SV Megesheim mit einer glatt roten Karte vom Feld. Dieser war schon in der ersten Halbzeit durch zwei nicht geahnten Tätlichkeiten negativ aufgefallen. Der einzige Treffer gelang den Megesheimern dann in der 74. Minuten gegen die sonst sehr solide und souverän spielende Abwehr des SV Mauren. Davon wenig beeindruckt, stellte Florian Moll kurz darauf den alten Abstand her und markierte mit seinem Treffer gleichzeitig den 5:1 Endstand. (pm)