3. Mai 2019, 10:39

Stabwechsel beim Caritasverband

Friedrich Kaulfersch übernimmt die Position des Stellvertretenden Geschäftsführers. Bild: Caritasverband Donau-Ries
Zum 1. Mai hat Friedrich Kaulfersch die stellvertretende Geschäftsführung des Caritasverbands Donau-Ries übernommen.

Kaulfersch ist seit 2015 beim Verband durch den Studienabschluss Sozialmanagement (B.A.) als Vereinsbetreuer beschäftigt und koordiniert derzeit die Teams des ambulant-betreuten Wohnens und des Betreuungsvereins. Ebenso führt er Verfahrenspflegschaften und hat die Weiterbildung zum Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) erfolgreich abgeschlossen.

Neue Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes 

Ab dem 01.05.2019 übernimmt Frau Sabine Kölbel die Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes von Dagmar Kotmel im Landkreis. Kotmel beendet zum 31.05. ihren Dienst in der Sozialpsychiatrie nach 35 Jahren. Sie hat die Stelle über drei Jahrzehnte auf- und ausgebaut und hat maßgeblich die Vernetzung zu anderen Trägern und Organisationen beeinflusst. Zusätzlich leitete sie den Arbeitskreis Psychische Gesundheit über 30 Jahre lang. Als psychologische Psychotherapeutin war sie während der gesamten Zeit kompetenter Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte der Klienten und auch geschätzte Ratgeberin aller Mitarbeiter im Hause. Daneben wurde sie 2009 zur stellvertretenden Geschäftsführerin ernannt.

Die Nachfolge tritt Sabine Kölbel an. Sie ist Diplom-Psychologin mit über 20-jähriger Berufserfahrung in vielfältigen Bereichen, darunter Dozententätigkeiten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Fortbildung von Ärzten und natürlich auch Beratung und Begleitung von Menschen in psychischen Krisen und Erkrankungen. Der Caritasverband freut sich, eine profilierte und sympathische Teamleitung als Nachfolgerin für Kotmel gefunden zu haben.

Durch den Personalwechsel und den damit verbundenen Veränderungen können sowohl die Geschäftsführung als auch die Kollegen in bekannten Strukturen den künftigen Herausforderungen stand halten. In beiden Fällen wünscht der Verband gutes Gelingen, ein glückliches Händchen und einen guten Start in die neue Verantwortung. Frau Kotmel wünscht der Verband für den Ruhestand alles erdenklich Gute. (pm)

Frau Sabine Kölbel übernimmt die Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes Bild: Caritasverband Donau-Ries