26. Januar 2017, 15:11

Stadt Nördlingen: Dienstjubiläum und Verabschiedung

(vorne v. l.) Karin Huber, Helmut Schäble,
Leiter im Baubetriebshof Manfred Kopf, ( mitte v. l.) Rosw i t ha
Lipp Leiterin Sachgebiet Sozialwesen, Oberbürgermei s ter
Herman Faul, Armin Romano Leiter Sachgebiet Persona l-
wesen und dahinter Stadtbaumeister Hans - Georg Sigel. Bild: Rudi Scherer, Stadt Nördingen
Langjährigen Mitarbeiter verabschiedet
In einer kleinen Feierstunde würdigte Oberbürgermeister Hermann Faul die langjährige Dienstzeit von Karin Huber bei der Stadt Nördlingen.
Nördlingen - Nach ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau und Tätigkeit in einer Steuer- und Anwaltskanzlei begann Karin Huber ihre Tätigkeit als Verwaltungsangestellte im Einwohnermeldeamt der Stadt Nördlingen am 01. Januar 1992. Nach Elternzeit und Teilzeitbeschäftigung im Sachgebiet Bauverwaltung und Bauordnung ist sie seit September 2006 im Sachgebiet Sozialwesen tätig. „Sie haben direkten Kontakt mit den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, stehen bei vielen Fragen im Sachgebiet Sozialwesen als Ansprechpartnerin zur Verfügung und leisten wertvolle Arbeit“, würdigte Oberbürgermeister Faul die langjährige Tätigkeit von Karin Huber bei der Stadt Nördlingen. Mit diesem Dank überreichte er Karin Huber eine Urkunde der Bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller.
Langjährigen Mitarbeiter verabschiedet
Helmut Schäble scheidet Ende Januar wegen Erfüllung der Voraussetzung zum Bezug von Altersrente für besonders langjährig Versicherte bei der Stadt Nördlingen aus. Helmut Schäble, begann bereits 1968 seine Ausbildung, arbeitete bei einer Nördlinger Zimmerei bis 1998 und trat dann als  Arbeiter und Zimmermann bei der Stadt Nördlingen in den Baubetriebshof ein. „Mit ihrer freundlichen, kompetenten Art, haben sie die vielfältigen Arbeiten im Baubetriebshof der Stadt hervorragend erledigt und waren wichtiger Bestandteil eines funktionierenden Bauhofs“, dankte Oberbürgermeister Hermann Faul, Helmut Schäble und wünschte ihm für den weiteren Lebensweg alles Gute und vor allem Gesundheit. Auch Stadtbaumeister Hans-Georg Sigel dankte Helmut Schäble für die langjährigen Dienste bei der Stadt Nördlingen. Sein direkter Vorgesetzter, Manfred Kopf, Leiter im Baubetriebshof, würdigte die freundliche Art und das große Engagement von Helmut Schäble. „Du hast bei Problemen nicht nach Lösungen gefragt, sondern gleich Lösungen vorgeschlagen und umgesetzt“, dankte auch Manfred Kopf im Namen des gesamten Bauhofs für die langjährige Mitarbeit von Helmut Schäble im Team des Stadtbaubetriebshofes.
Mit kleinen Geschenken für Karin Huber und Helmut Schäble dankte abschließend Oberbürgermeister Faul den beiden langjährigen Mitarbeitern und wünschte für die Zukunft alles Gute. (pm)