14. November 2019, 09:06

Top-Arbeitgeber 2019 ausgezeichnet

Die ausgezeichneten Betriebe freuen sich über das neue Label TOP Arbeitgeber 2019. Bild: Matthias Stark
In einem Festakt in der Monheimer Stadthalle wurden auch dieses Jahr wieder 29 Arbeitgeber ausgezeichnet. Erstmals wurde das Label zum wiederholten Male vergeben, da die ersten Preisträger sich neu der Bewertung stellen mussten.

"Unternehmen, die ihre Mitarbeiter wertschätzen, fördern Wohlbefinden und Leistung. Zufriedene Mitarbeiter sind der Schlüssel gegen den Fachkräftemangel"., stellte Landrat Stefan Rößle in seiner Begrüßung fest. "Eine gesunde Unternehmenskultur trägt außerdem zum guten Image einer Arbeitgebermarke bei", so der Landrat weiter. Das sei essenziell für die Rekrutierung und Gewinnung von Fachkräften. "Das Label TOP-Arbeitgeber Donauries unterstützt regionale Unternehmen und Institutionen dabei, ihre eigene Arbeitgebermarke aufzubauen. Das Label bietet für potenzielle Arbeitnehmer Orientierung und gibt ein gutes Gefühl, sich für den richtigen Arbeitgeber entschieden zu haben", so Rößle. 

An die 29 Arbeitgeber, die in diesem Jahr die Auszeichnung verliehen wurde, wurden gleichwertige Anforderungen gestellt. Egal ob Großkonzern oder Familienunternehmen. Alle mussten beispielsweise eine Zustimmung der Belegschaft oder des Personalrats haben. Denn die Auszeichnung als TOP-Arbeitgeber DONAURIES erhält nur, wer die Kriterien Einverständnis der Belegschaft, Aus- und Weiterbildung, Familienfreundlichkeit, Gesundheit, Mitarbeiterorientierung und Führung, Sicherheit, Soziales Engagement und Umwelt vorweisen kann. Auch die Wertevorstellungen des Unternehmens müssen dargelegt werden.

Mit einem sehr kurzweiligen und lockeren Vortrag von Moritz, Freiherr von Knigge, präsentierte die Marke Donauries einen hochkarätigen Redner. „Wertschöpfung ist Wertschätzung - wie wir mehr miteinander erreichen“ lautete der Titel des Vortrags. Dabei zeigte er sich wortgewandt und brachte die Gäste der Veranstaltung mehr als einmal zum Lachen. Trotzdem konnten die Zuhörer sehr viel aus dem Vortrag mitnehmen. „Ein Wert der vielen sehr wichtig ist, und den ich für ziemlich deutsch halte, ist die Ehrlichkeit. Das gilt übrigens auch bei Weihnachtsfeiern. Alkohol ist ein Wahrheitselixir. Wer es nicht verträgt, sollte es lassen“, so ein Rat von Knigge. Auch den Stellenwert von Komplimenten betonte der Redner. „Komplimente sind wichtig. Wir müssen lernen damit umzugehen. Bedanken Sie sich für Komplimente und sagen Sie dem gegenüber, dass Sie sich darüber freuen. Wir Menschen streben nach Anerkennung. Bekommen wir diese, sollten wir diese zurückgeben.“

Veit Meggle, Geschäftsführer der Marke Donauries, bedankte sich bei Moritz, Freiherr von Knigge, mit einem lokalen Gin und freute sich über den anregenden Vortrag, der viele Gäste zum Nachdenken gebracht hatte. Nach einer kurzen Musikpause präsentiert vom Holzbläsertrio aus Mertingen, ging es zur Preisverleihung. 

Franziska Taglieber und Wolfgang Winter führten als Vertreter des Arbeitskreises Unternehmenskultur durch die Verleihung und stellten jedes der geehrten Unternehmen kurz vor. Begleitet vom Applaus der Gäste wurden den Ausgezeichneten Unternehmen das Label Top Arbeitgeber überreicht. 

Zum Abschluss bedankte sich Landrat Stefan Rößle nochmals bei allen ausgezeichneten Unternehmern und lud die Anwesenden im Anschluss an die Veranstaltung zu einem gemeinsamen Essen und einem Austausch ein. 

Moritz, Freiherr zu Knigge referierte über die Wertschätzung der Mitarbeiter. Bild: Matthias Stark

Folgende Betriebe wurden in diesem Jahr ausgezeichnet

  • Airbus Helicopters Deutschland GmbH
  • AvJS Personal auf Zeit GmbH
  • Caritasverband für den Landkreis Donau-Ries e.V.
  • Donau-Ries Kliniken und Seniorenheime gKU
  • Eigner Bauunternehmung GmbH
  • Fendt Caravan GmbH
  • GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG
  • Grenzebach Maschinenbau GmbH
  • Große Kreisstadt Donauwörth
  • Hans Bohner GmbH & Co. KG
  • HERRMANN Möbelwerkstätte
  • HPC AG
  • Humanus Personalservice GmbH
  • Landratsamt Donau-Ries
  • LRE Medical GmbH
  • Maler Lanzer GmbH & Co. KG
  • Märker Zement GmbH
  • Ohnhäuser GmbH
  • Radler & Ruf GmbH
  • Reisch Ingenieure GmbH
  • ROKO GmbH
  • Sigel GmbH
  • Sparkasse Donauwörth
  • SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf GmbH
  • Stadt Harburg
  • Stiftung Sankt Johannes
  • Taglieber Holzbau GmbH
  • Unterm Regenbogen GmbH